Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #24109
    wu-chi
    Teilnehmer

    hi

    was genau ist der unterschied zwischen den probiotischen mikroorganismen die ihr hier verkauft und dem hier

    http://www.biohof-heidelicht.de/kds/shop/assets/s2dmain.htm?http://www.biohof-heidelicht.de/kds/shop/effektivemikroorganismen/index.htm

    also im grunde genommen die ansatzlösung für EMa ….

    dürfte doch letztlich das gleiche sein, oder wo ist der unterschied?

    gruß
    g

    #29048
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    dies ist wirklich eine schöne Frage. Bei Ihrem Link gibt es jede Menge an Produkten, die für die Landwirtschaft d.h. den Boden gedacht sind. Hier ist auf keinen Fall eine Einnahme anzuraten. In der Orginal Mischung der EM von Prof. Higa sind ja Mikroorganismen enthalten, die für den Menschen als bedenklich gelten, so dass eine Einnahme nicht erlaubt wurde.

    Unsere Probiotischen Mikroorganismen enthalten eine eigens entwickelte Mischung, die für den Menschen zur Einnahme gedacht ist. Hier handelt es sich um NEM (Nahrungsergänzungsmittel).

    Lediglich gemeinsam haben die beiden Produkte, dass es sich um fermentierte Mischungen mit Melasse handelt. Entscheidend sind aber die Mikroorganismen, die sich eben nicht gleichen.

    Dominik Golenhofen

    #29074
    wu-chi
    Teilnehmer

    hallo,

    es wird von der firma auch noch ein produkt verkauft (was nicht auf der seite ist) das sich ema kräuter nennt, das nach deren aussage speziell für den darm gemacht ist und das normale ema beinhaltet, welches zusammen mit kräutern fermentiert wurde (süßholz, pfefferminze, birke).

    wie stellt ihr also euere darmbakterien her im vergleich zu em….es handelt sich ja bei eurem produkt auch um em.
    was genau verwenden sie als ausgangslösung…

    desweiteren hab ich auch schon oft empfohlen bekommen em pur für den darm zu verwenden, hab da auch noch nie von negativen berichten gelesen.

    gruß

    #29094
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    wir wurden schon oft, um die Details der Herstellung gefragt und wir geben die genaue Zusammensetzung nicht heraus und dies müssen Sie verstehen. Es handelt sich bei uns um keine EM, den EM ist für den Menschen nicht erlaubt einzunehmen. Wir haben eine eigene Mischung von Milchsäuerebakterien, die auf den Erkenntnissen von Prof. Higa aufbaut und eben nicht für den Landbau sondern für den Menschen geeignet ist. Mehr kann ich Ihnen leider nicht schreiben.

    Ob Sie EM pur einnehmen können und ob dies schädlich ist, kann ich nicht beurteilen, aber erlaubt oder gar zugelassen ist es nicht, obwohl dies natürlich versucht wurde. Sie können dies gerne beim Hersteller anfragen und Sie werden genau diese Auskunft bekommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.