Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24825
    tibi
    Teilnehmer

    Hallo,
    die auf dieser Seite beschriebenen Therapien leuchten mir ein und ich würde gerne einen neuen Versuch starten meine Gesundheit zu verbessern.

    Reagiere auf Medikamente und Therapien heftig, z.B. bei einer Entgiftung mit Phönix Tropfen war mir nur übel, ich hatte ständig Kopfschmerzen und zum Schluss der Behandlung brach mein Herpes genitalis wieder aus…. arbeiten nicht möglich.

    Leide immer wieder unter Candida, habe leicht erhöhte Leberwerte, hellen Stuhlgang, Verstopfung und zu meinen Oberbauchbeschwerden neuerdings ständig einen sauren Geschmack im Mund, eine brennende zerfurchte Zunge. Eine Magenspiegelung erbrachte keinen Befund, habe Hashimoto Thyroxin Dosis 125 mcg, habe pernizöse Anämie, bekomme seit Jahren 1x im Monat eine Vitamin B12 Spritze, keine Amalgam im Mund, keine toten Zähne.
    Basenbäder habe ich auch schon gemacht, aber nach dem langen Liegen im Wasser bekomme ich oft einen Scheidenpilz.

    Wie beginne ich die Therapie ohne gleich von meinen körperlichen Reaktionen überrannt zu werden???????

    Ach ja bin 53 Jahren und in den Wechseljahren, damit habe ich allerdings kaum Probleme.

    Liebe Grüsse

    aus Bremen

    TIBI

    #33057
    dg
    Verwalter

    Hallo TIBI,

    es gibt mehrer Möglichkeiten die Sache bei Ihnen anzugehen.

    1. Sie messen Ihre pH-Werte und falls wir hier eine Übersäuerung sehen, dann könnten wir hiermit sanft beginnen.

    2. Wir nehmen den Darm als zentrales Problem und beginnen so mit der Pilzdiät (wegen der Candidaprobleme) und auch mit der Darmreinigung. Sollten die Symptome zu stark sein, so können wir die Kur langsamer steigern und so die Sache unter Kontrolle halten.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.