• This topic has 1 Antwort, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 14 Jahre by dg.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24258
    auritzer
    Teilnehmer

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit ca. 14 Tagen trinke ich täglich 2-3 Tassen “Vollmers Tee” (grüner Hafer, Brennessel, Frauenmantel) zur Entsäuerung meines Körpers. Eine harntreibende Wirkung ist deutlich zu verzeichnen, wie auch ein Farbwandel des Urins, von anfangs gelb in fast farblos. Wie ist dieser Farbwandel zu deuten? Kann man ihn als Hinweis auf einen Säureabbau ansehen?

    M.f.G.

    Uwe Richter

    #29988
    dg
    Verwalter

    Sehr geehrter Herr Richter,

    leider ist dies nicht so leicht! Die heller Farbe bedeutet nur eine Verduennung, weil Sie mehr trinken, sonst nichts!

    Um eine entsauerende Wirkung zu beurteilen,sollten Sie Ihren Urin messen, d.h. die pH-Werte. Im Shop haben wir eine Anleitung mit Streifen usw….

    Erst ohne Tee mind. 3 Tage massen und dann z.B. nachdem Sie den Tee eine Woche trinken unter dem Teeeinfluss nachmessen.

    Wenn Sie die Werte hier ins Forum stellen, kommentiere ich diese gerne.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.