Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #25089
    bauchvoll
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe nun schon seit ca. 8 Wochen einen hartnäckigen Husten.
    Er ist sehr sehr locker, aber er geht nciht weg.
    Der Arzt sagte zunächst es sei nur eine leichte Nebenhöhlenentzündung.
    Ich sollte immer wenn möglich spucken.
    Trinke auch dauernd Ingwer-Tee ( selbstgemacht ). Ich weiß nicht, ob das hilft, aber da ich ihn gut vertrage, trinke ich ihn eben regeömäßig.

    WIe kann ich denn den Husten auf natürlichem Wege loswerden. Will auf gar keinen Fall ein Antibiotikum nehmen!!! Ich merke, dass es in der Bronchiengegend leicht kratzt, wenn cih einatme.

    Mit freundlichen Grüßen

    #34258
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    zuerst stellt sich die Frage nach dem Grund des Hustens?

    Ist dies eine Infekion? Ich erlebe es sehr selten, dass sich ein Virus oder Bakterien über 8 Wochen chronifizieren.
    Ich glaube eher, dass Sie Schimmelpilze einatmen. Entweder zu Hause oder bei der Arbeit. Dies schwächt das System und so kommt es zum Dauerhusten. Selbst ein Antibiotikum würde nicht helfen. Was hilft? Die Umgebung verändern und die Schimmelstellen sanieren.
    Alternativ käme eine Allergie auf Hausstaub in Frage?

    Was denken Sie was es sein könnte???

    Dominik Golenhofen

    #34268
    bauchvoll
    Teilnehmer

    Hallo,
    ja ich habe tatsächlich gestern in einigen Blumentöpfen hier im Raum etwas Schimmel entdeckt. Scheinbar sind sie des Öfteren etwas zu nass geworden, sodass die Hölzer zur Stabilisierung angefangen haben zu schimmeln.
    Habe sie jetzt erstmal aus dem Zimmer getragen und werde sie mal “generalüberholen” 😆

    Habe noch eine Frage:

    Wie kann es sein, dass ich stets morgen 2 1/2 bis 3 Std. nach dem Frühstück anfange zu frieren ( innerlich )?
    Allerdings nur, wenn ich in der Schule bin. Am Wochenende ist das kein Problem…

    #34284
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    haben Sie da vielleicht auch Schimmel? Evtl an den Wänden??

    Dominik Golenhofen

    #34293
    bauchvoll
    Teilnehmer

    Nicht, dass ich wüsste, abstreiten kann ich das natürlich nicht.
    Ich weiß nur, dass viele in meiner Jahrgangsstufe schon lange einen hartnäckigen Husten haben, der absolut nicht verschwinden will…

    #34337
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    was in der Schule in den Räumen sein kann, ist natürlich hier im Internet schwer zu erraten.

    Eine weitere Möglichkeit ist ein Virus, zur Zeit gibt es welche, die zu starkem Husten führen….

    Dominik Golenhofen

    #34357
    bauchvoll
    Teilnehmer

    Und was kann ich dagegen tun?

    #34405
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    in den Räumen könnte nur eine baubiologische Messung die Belastung beweisen. Dann ist die Schule gezwungen zu handeln, falls es erhöhte Belastungen gibt.

    Der Virus würde sich von selbst erledigen bzw. man verbessert das Immunsystem mit den üblichen Maßnahmen (Vitaminen, Darmflora, Entsäuerung..). Mehr gibt es da glaube ich nicht zu sagen…

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.