Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24746
    junior
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    bin zur Zeit mit der Darmreinigung beschäftigt und nehme gemäß Vorgabe die Mineralien zur Zeit 3x 100ml täglich ein.
    Halte mich sehr an die Pilzdiät und nehme zudem die Papaya 3x 5 Tabletten am Tag und je 1 Teelöffel Pianto Morgens und Abends.
    Weiterhin gehört Naturjoghurt/Quark und Leinöl auf meinen täglichen Speiseplan.Nicht zu vergessen eine Dose ungesalzene Nüsse am Tag.

    Macht es Sinn den PH Wert in dieser Phase der Darmreinigung zu bestimmen. Habe es probiert, es kamen aber zu jeder Zeit total saure Werte heraus.
    Liegt es an den Mineralien oder den anderen von mir aufgeführten Nahrungsmitteln das dies so ist?

    Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Junior

    #32570
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    ja es kann Sinn machen den pH-Wert zu messen, doch meistens fallen die Werte sehr sehr sauer aus, denn die koll. Mineralien lösen so viele Säuren, dass der Körper nur noch Säure ausscheidet, was ja gut ist.

    Sie können so sehen, dass Sie noch stark säurebelastet sind.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.