Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24982
    nikke
    Teilnehmer

    hallo und schönen guten abend !
    ich bin neu hier und nicht ganz sicher, ob mein thema vielleicht eher in einem esoterikforum plaziert werden sollte. ich will´s mal kurz machen: vor einiger zeit wurde mir bewusst, dass unsere körper ein universum von ungezählten kleinen völkchen sind, man nenne sie, wie man will. z.b. die bakterien, die in und auf mir leben. allen muss es gut gehen, damit wir gemeinsam gut funktionieren. wir leben in symbiose. theoretisch müsste es ja so möglich sein, völlig gesund zu werden: wenn es mit der kommunikation hin haut. wenn ich weiss, was sie/wir brauchen bzw. nicht brauchen, dann geht´s uns allen hervorragend. nun meine frage: hat jemand es ähnlich empfunden ( ich rede nicht von zu wissen glauben; natürlich glaubte ich das längst zu wissen, ist ja kein geheimnis, aber es ist ein grosser unterschied, ob man etwas zu wissen glaubt oder ob man es empfunden hat) ? weiss jemand eine kommunikationsmethode ? besten dank und liebgruss von nikke

    #33725
    dg
    Verwalter

    Hallo Nikke,

    ich sehe dies “ähnlich” —- und wie Sie sehen versuche ich immer das richtige Milieu für uns alle zu schaffen. Dies ist dann die perfekte Symbiose. Als erstes muss man dann selber das richtige Essen, denn im Darm sind die meisten Bakterien und diese müssen wir pflegen.

    Die ist meine Art der Kommunikation…..

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.