Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #25084
    kathy-36
    Teilnehmer

    Hallo. Ich habe mir vor ca. 6 Jahren Gallensteine entfernen lassen. Nun ist meine Frage: Kann ich denn trotzdem die Leberreinigung durchführen? Ich habe mir die Vorgehensweise der Leberreinigung durchgelesen und dies interessiert mich nun sehr. Aber warum sind denn Gallensteine in der Leber enthalten? Lagern die sich denn nicht in der Galle ab? Das habe ich nicht verstanden.
    Bitte mal um Aufklärung. 😕 ❓

    #34226
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    bitte lesen Sie doch erstmal die anderen Beiträge zur Leberreinigung. Dort steht bereits alles beschrieben…..

    Danke

    Dominik Golenhofen

    #34245
    kathy-36
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Golenhofe,
    ich habe nochmals Ihren Artikel zur Leberreinigung durchgelesen. Für mich ist aber immer noch nicht ersichtlich, ob ich diese Reinigungsmethode nach einer Gallen-OP durchführen kann.Ich habe besitze leider keine medizinischen Kenntnisse und weiß die Vorgänge nicht so zu verstehen wie Sie.
    Auf Ihre “Antwort” hin, habe ich mir einzelne Beiträge zur Leberreinigung vorgenommen; diese belaufen sich zwischenzeitlich auf 275. Bei meiner Suchanfrage mit den Stichwörtern “Leberreinigung AND Gallen AND Operation” habe ich jedoch keine Beiträge gefunden.
    Könnten Sie mir bitte sagen, ob ich diese Reinigungsmethode anweden kann oder nicht?
    Viele Grüße
    Kathy

    #34247
    till
    Teilnehmer

    Hallo,

    ja, Du kannst reinigen. Es geht dabei vorrangig um das Entfernen von Steinchen und sog. ‘Spreu’ aus den Gallegängen der Leber. Die Gallenblase reinigt sich sicher auch mit, das ist aber nicht das wichtigste.

    Bei diesem Bild (von Andreas Moritz’ HP) kann man schön sehen, wie die Leber allein schon durch kleine Ablagerungen in ihrer wichtigen Arbeit ausgebremst sein kann:
    http://www.ener-chi.com/images/pancreas.jpg

    Nur Mut! – Till

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.