• This topic has 1 Antwort, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 17 Jahre by dg.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #23682
    birgit
    Teilnehmer

    Hallo Herr Golenhofen,

    wenn jemand nach der Leberreinigung nicht auf die Toilette kann und darum natürlich aufgrund der Stauung Probleme und Schmerzen bekommt, was kann man dann tun? Ist ein Einlauf sinnvoll? Ist die Reinigung dann erfolglos? Sollte man nach zwei Wochen trotzdem eine zweite Leberreinigung wagen?

    Im Voraus Danke für eine Antwort.

    Viele Grüße
    Birgit

    #27056
    dg
    Verwalter

    Hallo Birgit!

    Wenn Sie nach der Leberreinigung nicht auf Toilette können sollten Sie die MEnge des Bittersalzes erhöhen! Nehmen sie einfach 4 stark gehäufte Löffel oder notfalls morgens im Abstand von einer Stunde an Stelle von 2 Löffeln 3 Löffel voll ein. Dann wird der Durchfall schon kommen.
    Nutzlos war die Reinigung nicht, aber evtl. wurd ein Teil der Galle rückresorbiert, die wir eigentlich los werden wollten.

    Probieren Sie es also einfach in 2 Wochen mit mehr Bittersalz.

    Gruß Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.