Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24119
    al
    Teilnehmer

    Hallo Herr Golenhofen,
    ich habe HepC und lese permanent positives über die Leberreinigung.
    Habe das dann auch ausprobiert und es ging mir superschlecht damit.
    Hatte schon nach der 2. Bitteersalzeinnahme direkt Durchfall und mußte gegen 1 Uhr nachts brechen.Der Keislauf war am Ende ,ich am zittern und Scheißausbrüche und immer kurz davor, wegzuklappen.
    Der “Erfolg” blieb auch sonst aus.(Ein kleines grünes Klümpchen(was irgendwie verwandt aussah mit dem Olivenöl))
    Jetz ist der 3. Tag danach und langsam erholt sich der Keislauf und mir ist auch fast gar nicht mehr schlecht.
    Leider hatte ich jetz gar nicht das Gefühl:mir was Gutes getan zu haben.Eher fühlte es sich für mich an, wie Vergiftungserscheinungen.(Oder so ähnlich wie Heroinentzug)
    Verschiedene Fragen habe ich jetz:
    1. Gibt es noch andere, die eher nicht so positive Erfahrungen gemacht haben.
    2.Gibt es eine Leberreinigung bei der man nicht soviel Öl trinken muß,bzw, die irgendwie schonender ist.
    3.Müßte die Mengenangaben dieser Rezepte nicht ein bißchen varieren ,je nach Körpergewicht.Das ist ja bei Medikamenten und so auch so.Also was für jemanden mit 90 Kilo gut ist,ist natürlich für jemanden der 60 wiegt zuviel,oder nicht?!
    Und zu guter letzt:würden sie jemanden mit Hepatitis C einfach eh immer abraten die Reinigung zu machen??
    lg Al

    #29103
    dg
    Verwalter

    Hallo AL,

    ich würde bei Hepatitis C nicht einfach abraten, sondern eher zu raten. Sicher sollte man die Mengen dem Gewicht etwas anpassen.

    Sie können die nächste Reinigung ja mit der halben Ölmenge machen oder die andere Reinigungsform wählen, die hier auch im Forum beschreiben wurde.

    Sicher provoziert Sie als Leberbelasteter die Reinigung mehr als Andere, aber Sie haben sie auch mehr nötig! Dies ist immer das Problem: Wer die Dinge am dringensten braucht, der macht sie nicht, weil er sie nicht verträgt.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.