Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24948
    nicky4579
    Teilnehmer

    Hi,

    habe mal eine wichtige Frage,es geht um meine Mama,sie ist 67 Jahre alt und hat Diabetes und zu hohen Blutdruck,manchmal an die 200 oder sogar drüber….
    Sie ist in Behandlung und bekommt Medikamente,aber ihr geht es immer schlechter,sie hat ganz starke Kopfschmerzen,dicke,angeschwollene Beine….Die Ärztin verschrieb ihr eine Wassertablette daraufhin,was aber nicht nützt.
    Heute ganz früh hat meine Mamam angefangen zu erbrechen,in 30 minuten Takt,Bereitschaftarzt wurde informiert,der gab ihr erstmal was das der Blutdruck senkt

    Aber was können diese Auslöser sein?
    Vielleicht verträgt sie ein Medikament nicht,kann das die Auslöser sein ?????

    MFG

    #33560
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    so wie Sie die Lage Ihrer Mutter beschreiben, kann man dies nicht so einfach sagen. Diabetes ist immer eine Ernährungssache, dies sagen und wissen sogar alle Hausärzte. Der Blutdruck ist ja auch übersäuerungs- und ernährungsbedingt.

    Ich bin ganz sicher, dass dies Ihre Mutter auch weis! Sollte Sie hier was ändern wollen, würde Sie dies schon tun, aber vermutlich will Sie nichts ändern. Deshalb fragen Sie und nicht Ihre Mutter.

    Leider können wir nicht immer unsern Liebsten helfen….

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.