Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24457
    pavla
    Teilnehmer

    Hallo zusammen!

    Hat jemand von euch die Myome wegbekommen ohne OP ?
    Ich stelle fest, dass ich mit Abstinenz von Milchprodukten, sowie Yoghurts eher schlechter dastehe als zuvor. Mein Bauch ist auf jeden Fall von April bis September sehr gross geworden ca. als wäre ich im 6. Monat schwanger, was ich aber nicht bin. Nun fange ich einfach vermehrt Tee zu trinken anstelle des Kaffees bis heute sehe ich aber keine Verbesserung. Ausserdem habe ich die Sendung von der letzten französischen Prinzessin die geköpft wurde gesehen, und sie hatte auch dieses Problem mit den Gebärmuttertumoren, hat viel Kuhmilch getrunken. Aber wenn ich die Statistik gelesen habe, das die Bauernfrauen nichts haben, überrascht es mich aber total. Denn auf dem Bauernhof müssten sie ja mehr Myome haben, was aber überhaupt nicht der Fall ist. Ich versuche es jetzt auch mit den Schüssler Mineralsalzen. Wenn diese Therapie nicht funktionieren wird, möchte ich gerne diese Progesteron Crème bestellen. Kannst du mir bitte die Internetadresse durchgeben. Mein Kommentar zu diesen Süssgetränken auch diese Coca Cola , Himbo, Grapefruit, und Orangensaft, Apfelsaft, Ice Tea, und wie sie alle heissen, habe ich auch nicht mehr getrunken, aber ich glaube das ist nicht die Ursache bei mir, mir fehlen sicher einige Mineralstoffe und jetzt vielleicht noch mehr weil ich die Milch weggelassen habe plus die Yogurts. Am 12. Dezember gehe ich sowie zu einem anderen Arzt ins Spital um im Ultraschall zu sehen wie gross diese Myome tatsächlich sind, weil mir alle vorhergenannten Aerzte keine richtigen Informationen gegeben haben wie gross und wieviele etc. Hat jemand Erfahrungen gemacht evtl. mit Magnétiseuren ?
    Danke für eure Berichte.
    Gute Nacht.
    Pavla (Was ich bereits festgestellt habe, dass ich durch die Einnahme von 2 Schüssler Salzen jetzt schönere Haare und schönere Zähne habe) 😯

    #31002
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    eine Bauersfrau lebt sicher so anders, dass mannicht alles nur auf die Milchreduzieren kann!

    Ich würde mich bei Myomen auch um die Darmpilze kümmern. Teils ist man dadurch auch noch aufgebläht, so dass man noch schwangerer aussieht???

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.