Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #24660
    verrostl
    Teilnehmer

    Hallo,

    da ich oft Antibiotika inhalieren muß, wegen chronischer Besiedlung des Pseudomonas aeruginosa in der Lunge, ist meine Frage kann man mit einem Pari lnhaliergerät Ihre oder generell Mikroorganismen inhalieren um nach der Antibiotika-Inhalation das Milleu in den Bronchien wieder etwas zu normalisieren?

    Liebe Grüße

    #32053
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    die Inhalation ist eine gute Idee, die ich bisher aber noch nie versucht habe. Wir verwenden die Mikroorganismen für alle sonstigen Körperöffnungen wie Vagina, Nase und Ohr. Gerade bei Sinusitis wirken die Mikroorganismen ganz toll. Ich kenne ihr Gerät nicht genau, würde aber erwarten, dass dies super geht. Ich würde sie unverdünnt verwenden.

    Melden Sie sich bitte wie es wirkt. Danke!

    Dominik Golenhofen

    #32074
    verrostl
    Teilnehmer

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Antwort.
    Jetzt muß ich aber nochmal fragen, ob das kein Problem ist wenn die Mikroorganismen in die Lunge gelangen, da es sich ja ausschließlich um Darmbakterien handelt oder?

    Liebe Grüße

    #32086
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    unsere Schleimhäute haben alle Bakterien und unsere Mischung ist ziemlich universal, weshalb wir diese überall verwenden und ich hätte keine Angst diese zu inhalieren. Ich werde mir in Zukunft auch einen Inhalator kaufen und dann dies selber versuchen, um dies noch besser empfehlen zu können.

    Grüße

    Dominik Golenhofen

    #32095
    verrostl
    Teilnehmer

    Hallo,

    danke nochmals, jetzt werde ich es mal probieren unverdünnt zu inhalieren.

    Liebe Grüße

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.