• Dieses Thema hat 1 Antwort und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 16 Jahre von dg.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24296
    beetle00
    Teilnehmer

    Hallo, sehr interessante Seite und Forum. Ich möchte eine Darmsanierung machen und bin so auf Sie gestossen. Nach einigen Tagen Suchen und Lesen bin ich nun überzeugt, auch die anderen Reinigungen, d.h. Komplettsanierung in Angriff nehmen zu wollen.
    Ich habe des öfteren Probleme mit dem Darm, auch Durchfälle, leicht unreine Haut sein 2 Jahren, mit Ende 30. Ernährungsumstellung seit einem halben Jahr, viel Obst und Gemüse, wenig Fleich, gute Öle, morgens Shake mit Quark und Leinöl.
    Womit soll ich beginnen, gibt es einen Fahrplan, was ich wann wie machen soll, womit beginnen. Vielleicht etwas, was nicht allzu lange dauert. 5 Monate Darmreinigung finde ich schon recht lang. Herzlichen Dank.

    #30173
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    eine generellen Fahrplan kann es nicht geben, denn jeder steht mit seiner Gesundheit an einer anderen Stelle und müßte so auch unterschiedlich beginnen.

    Ich rate hier meisten zu 2 Unterschiedlichen Dingen:
    1. Beginn mit der Darmreinigung ung dann anschließend die Pilz-Kur oder
    2. gleich Pilzkur.

    Die Entsäuerung läuft dabei automatisch durch die Mineralien und Gemüse und die Ernährung ab. Wer will, kann hier immer die pH-Werte im Urin messen und so sehen, ob die Entsäuerung vorran geht oder ob weiter Maßnahmen parallel erforderlich sind.

    Für Sie: Wenn Ihnen die Darmreinigung zu lang ist, so schlage ich vor, dass Sie mit einer Pilz-Kur beginnen! Bedeutet Diät plus Mikroorganismen plus Konzentrate, so wie bei uns beschrieben….

    In den ersten Tagen können Sie dann die pH-Werte messen und hier ins Forumstellen, da sage ich Ihnen, wie die LAge ist.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.