Ansicht von 15 Beiträgen – 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #24164
    judith
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Golenhofer,
    bin durch Zufall auf Ihre Internetseite gestoßen, da ich mich zu Rosacea informieren wollte. Habe hier gelesen, dass die Hautrötungen auch etwas mit Milben zu tun haben können, was ehrlich gesagt eine lang gehegte Vermutung von mir untermauert hat. Ich war sehr erfreut zu lesen, dass es doch noch eine mögliche Ursache für die Rosacea gibt, wo doch jeder Arzt sagt, dass es das nicht gibt und eben vererbt ist.
    Ich habe dann auf der Internetseite von Demodex-Solutions geschaut und entdeckt, dass in dieser Creme auch Metronidazol enthalten ist. Sie schrieben irgendwo im Forum, dass diese Creme kein Antibiotikum enthält, aber Metronidazol ist doch ein Antibiotikum! Damit habe ich nämlich ein Problem – ich vertrage Metronidazol nicht, es brennt höllisch in den Augen (auch wenn ich die Salbe im unteren Gesichtsbereich auftrage) und verursacht bei mir Kopfschmerzen.
    Was raten Sie Ihren Rosacea-Patienten noch zur Behandlung, außer Demodex-Creme?
    Mit freundlichen Grüßen.
    Judith

    #29418
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    auf der Internetseite werden Cremes mit und ohne Antibiotikum verkauft. Ich empfehle die “Zhongzhou Zinc oxide and Sublimed sulfur ointment” Creme. Diese ist ausreichend und nicht schädlich.

    Außerdem gehe ich immer noch den ganzheitlichen Weg über die Entgiftung des Darmes und einer Ernährung entsprechend des hier abgedruckten Ratgebers. Besonders achte ich immer auf das Trinken von viel mineralarmen Wasser – siehe Rubrik trinken!

    Wenn Sie hierzu spezielle Fragen haben – gerne.

    Dominik Golenhofen

    #29816
    malia
    Teilnehmer

    Hi

    Ich habe die ‘Zhongzhou Zinc Oxide’ Creme seit 3 Wochen im Gebrauch und meine Rosacea ist seitdem fuer Aussenstehende nicht mehr sichtbar (es sind lediglich noch ganz kleine Aederchen unter der Nase verblieben.)
    Ich hatte Rosacea seit mehr als 10 Jahren und kann es fast nicht glauben wenn ich nun in den Spiegel schaue 😀

    Ich moechte mich auf diesem Weg ganz herzlich bedanken da ich ohne dieses Forum hier mir die Creme mit grosser Sicherheit nie gekauft haette!

    Viele liebe Gruesse
    Malia

    #29834
    dg
    Verwalter

    Hallo Malia,

    es freut mich, dass auch Ihnen die Creme geholfen hat. Ich habe dies nun schon so oft erlebt, dass es einem immer wie ein Wunder vor kommt.
    Schade, dass sich die meisten so wenig mit Parasiten auskennen….und Sie so 10 Jahre leiden mußten…..

    Dominik Golenhofen

    #30189
    katze
    Teilnehmer

    Guten Tag Herr Golenhofer,

    Ich habe mir heute Zhongzhou Zinc Creme gekauft?
    Wie verwende ich es genau? 2 Mal pro Tag? Am Morgen und Abend?
    Dünn oder dick auftragen? Augenparty sparen?

    Danke im Voraus

    Mit freundlichen Grüssen

    #30200
    carla
    Teilnehmer

    hallo, von welcher Internetseite ist da die Rede, wo kann man die Milbensalbe kaufen?

    #30201
    katze
    Teilnehmer

    hallo, von welcher Internetseite ist da die Rede, wo kann man die Milbensalbe kaufen?
    http://www.demodexsolutions.com/

    #30208
    carla
    Teilnehmer

    Hallo Katze, gibt es die Salbe auch in Deutschland, fallen aus Amerika Zollgebühren etc. an. Das wird ja teuer, wenn man Dollars von Euro transferieren muss.

    #30219
    dg
    Verwalter

    Ich empfehle die Anwendung möglichst 2 x täglich ganz dünn und nicht in die Augen, aber möglichst heran schmieren.
    Da die Haut austrocknet, kann man über die Creme auch noch eine bio-Pflege-Creme schmieren.

    Dominik Golenhofen

    #30226
    katze
    Teilnehmer

    Ich empfehle die Anwendung möglichst 2 x täglich ganz dünn und nicht in die Augen, aber möglichst heran schmieren.
    Da die Haut austrocknet, kann man über die Creme auch noch eine bio-Pflege-Creme schmieren.

    Dominik Golenhofen

    Danke für Ihre Antwort

    Ich kann leider nur für die Nacht schmieren, da die Creme reizt meine Auge relativ stark, und zwar bekomme ich Träne, sogar wenn ich nur die Wangen dünn schmiere.
    Am ersten Tag waren sogar die Augenlider leicht geschwollen, ob ich ganze Nacht geweint hatte 🙂
    Wenn ich am Abend die Creme autrage, und sofort schlafen gehe, dann gehts noch gut.
    Am Tag ist das unmöglich. 😕

    #30300
    alexandra
    Teilnehmer

    Hallo alle, die diese Nachricht lesen! Ich habe auch schon seit 2 Jahren große probleme mit Rosacea (Hautarzt-Diagnose). Möchte ganz gerne diese Demodex-Creme ausprobieren (HOFFNUNGSSCHIMMER!!!), bin aber des Englischen nicht mächtig (nur Russisch) und deswegen habe große Probleme mit der Bestellung. Kann mir jemand da behilflich sein??? Jemand, der die Creme schon mal bestellte und auch bekam??? Ich habe schon Hilfe bei Agenki GmbH gesucht. Die waren ganz freundlich, aber können nicht helfen. Ich habe es so verstanden, daß die Creme direkt aus Asien kommt und es gibt keine Garantie dafür, daß die durch das Zoll kommt. BITTE! MELDET EUCH!

    #30303
    katze
    Teilnehmer

    Hallo alle, die diese Nachricht lesen! Ich habe auch schon seit 2 Jahren große probleme mit Rosacea (Hautarzt-Diagnose). Möchte ganz gerne diese Demodex-Creme ausprobieren (HOFFNUNGSSCHIMMER!!!), bin aber des Englischen nicht mächtig (nur Russisch) und deswegen habe große Probleme mit der Bestellung. Kann mir jemand da behilflich sein??? Jemand, der die Creme schon mal bestellte und auch bekam??? Ich habe schon Hilfe bei Agenki GmbH gesucht. Die waren ganz freundlich, aber können nicht helfen. Ich habe es so verstanden, daß die Creme direkt aus Asien kommt und es gibt keine Garantie dafür, daß die durch das Zoll kommt. BITTE! MELDET EUCH!

    Hallo Alexandra
    Hier gibt es Seite auf rus. Sprache.
    http://www.demodexsolutions.ru/default.asp

    Wenn Du noch Fragen hast, du kannst mir Mail schreiben (ich spreche auch russisch) lizkoshkin@yandex.ru

    #30426
    alexandra
    Teilnehmer

    Hallo Herr Golenhofen!
    Ich benütze seit 2 Wochen die von Ihnen empfohlene Demodex-Creme aus China. Jetzt wurde die Schwangerschaft festgestellt (4. Wo). Bin verunsichert, ob ich die Creme absetzen oder weiter nehmen darf??? Auf dem Beipackzettel steht nur (auf Englisch), daß man bei der Anwendung in der Schwangerschaft vorsichtig sein sollte. Was würden Sie dazu meinen? Für Ihre Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar!!!!!

    #30446
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    wenn das Etikett stimmt, hätte ich bei einer Schwangerschaft keine Bedenken! Wenn die aber evtl. was verbotenes drinnen haben, was nicht deklariert ist, dann kann ich hierzu auch nichts sagen. Genau hier liegt immer das Problem mit Sachen aus dem Ausland, man kauft die Katze im Sack!

    Dominik Golenhofen

    #30522
    anette-gross
    Teilnehmer

    Hoffentlich bringt die folgende Info dich weiter…

    Die Ursache der Rosazea ist bislang weitgehend unklar. Diskutiert wird neben einer Regulationsstörung der Gefäßversorgung des Gesichts, eine Beteiligung der Demodex-Milben und eine neurogene Entzündung. Die Krankheit tritt selten vor dem 30. Lebensjahr, meistens erst ab dem 40. Lebensjahr auf. Frauen wie Männer sind gleichermaßen betroffen (eventuell mit leichtem Überhang bei Frauen). Kaffee-, Tee- oder Alkoholgenuss können ebenso wie scharfe Gewürze und Sonnenbäder eine Verschlechterung bewirken.

    Bei der erythematös-teleangiektatischen Form finden sich recht unscheinbare Hautrötungen, die wie Sonnenbrand wirken. Kleine Papeln können vorkommen.

    Schwerer betroffene Patienten mit einer papulopustulösen Form der Rosazea entwickeln akneartige eitrige Pusteln und Quaddeln, die aber anders als bei der Akne nicht vom Haarfollikel herrühren.

    Eine Sonderform stellt das Rhinophym dar: bei Männern kann es zu Veränderungen der Nase mit knolliger Verdickung durch Wucherung von Talgdrüsen und Bindegewebe kommen.

    Sind auch die Augen betroffen, spricht man von der okulären Form: Veränderungen an den Augen wie Bindehaut- und Lidrandentzündungen, Trockenheit der Augen und im ungünstigsten Fall Hornhautentzündung.

    Rosazea beginnt meist unscheinbar mit Hautrötungen, insbesondere bei Hitze, Kälte und emotionalen Stress-Situationen. Die feinen oberflächennahen Blutgefäße sind deutlich erweitert, die Haut wirkt sonnenbrandartig gerötet. Diese erste Form der Erkrankung bezeichnet man als „Couperose“.

    Im zweiten Stadium treten Pusteln, Knötchen sowie Schwellungen auf, die sich im nächsten Stadium entzünden und eitrig degenerieren können. Die Haut ist geschwollen, gerötet und großporig. Der Verlauf der Erkrankung ist phasisch und kann sich über Jahre hinziehen. Die Ähnlichkeit mit Akne führt manchmal zu Fehldiagnosen.

Ansicht von 15 Beiträgen – 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Sie müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.