Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #23902
    barbara
    Teilnehmer

    Hallo Agenki ūüôā

    ich habe seit ca. 7 Monaten Ihre Umkehrosmoseanlage und bin sehr zufrieden mit dem Wasser.

    Meine Frage: Muss ich die drei unteren Filter auf jeden Fall jetzt wechseln? Sie empfehlen einen Wechsel nach 6 Monaten, die Wasserqualit√§t hat sich bei mir aber noch nicht verschlechtert. Sowohl die Anzeige der Anlage sowie das TDS Meter zeigen Werte im einstelligen Bereich an. Wird die Wirkung der Umkehrosmose beeintr√§chtigt, wenn ich den Filterwechsel jetzt nicht durchf√ľhre.

    Vielen Dank,
    Barbara

    #27797
    dg
    Verwalter

    Hallo Barbara!

    Es freut mich, dass auch bei Ihnen die Anlage super läuft.

    Die Anzeige der Anlage gibt st√§ndig das Reinigungsresultat der Gesamtanlage wieder. Da dieses Ergebnis aber haupts√§chlich von der G√ľte und Zustand der Membran abh√§ngt, zeigen sich immer sehr gute Werte. Dies soll ja auch so sein, denn Sie m√∂chten ja immer gutes Wasser trinken und nicht nur nach dem Filterwechsel.

    Die 3 Filter sollte man aber trozdem schon nach 6 Monaten wechseln, weil die Filter als Vorfilter die Membran sch√ľtzen. Wenn Sie die Filter nicht wechseln, k√∂nnte die Membran zu Schaden kommen und dann w√ľrde das Wasser wirklich schlechter (auch die Anzeige). Wenn die Anzeige schlechter wird, ist es aber schon zu sp√§t und Sie m√ľssten nicht nur die 3 Vorfilter sondern auch die Membran erneuern. Au√üerdem verbessern die Vorfilter auch den Geschmack des Wassers, was ja auch nicht unerheblich ist. Letzter Grund, warum Sie die Filter regelm√§√üig wechseln sollten ist, dass die Filter verstopfen und dann immer weniger Wasser duchlassen.

    Unsere Empfehlung: Regelmäßig wechseln, so dass Sie sicher sein können immer gutes lebendiges sauberes Wasser zu haben!

    Gr√ľ√üe

    Dominik Golenhofen

    #27818
    barbara
    Teilnehmer

    Vielen Dank f√ľr die Infos ūüôā

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Sei m√ľssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu k√∂nnen.