Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24442
    afrikaliebhaber
    Teilnehmer

    Ich bin heute aus dem Krankenhaus zurückgekommen, wieder mal ohne Ergebnis. Es gibt so ein paar Beobachtungen an mir, die ich schildern will, ich weiss nicht, ob sie zusammenhängen.

    Vorgeschichte:

    Ich bin 48 Jahre alt, Zwilling (also nicht astronomisch, sondern ich habe eine Zwillingsschwester)), und habe zur Zeit etwa eine 50-60 Stunden Arbeitswoche.

    Ich bin vor etwa 2 Jahren und vor einem 3/4 Jahr bei einer Situation ohne Belastung einfach so umgekippt, ohnmächtig geworden, kurz danach aber auch wieder aufgewacht.

    Meine Mutter erzählte mir in dem Zusammenhang, dass ich früher als Kind sehr oft von Nachbarn nach hause gebracht wurde, da ich wieder mal vom Fahrrad gekippt war und einfach irgendwo gelegen habe.

    Gestern im Büro wieder eine Situation, dass ich (ohne Belastung) wie aus heiterem Himmel plötzlich eine starken Brustschmerz bekam direkt um das Sternum herum, leichtes Kribbeln in den Händen, der ungefähr in Wellen 1/4 Stunde anhielt, dann habe ich doch den Notarzt geholt, EKG gemacht, Sauerstoff und volles Programm. Im Krankenhaus Belastungs-EKG gemacht, Ultraschall ohne Befund, deswegen wurde laut den dortigen Ärzten auch keine Herzkatheteruntersuchung gemacht.

    Bis vor einem halben Jahr (seitdem etwas Ruhe) so ungefähr alle zwei Monate auf der Toilette bei Stuhlgang Schwindel, Übelkeit, starker Speichelfluss.

    Ich weiss nicht, ob es da irgendwelche Zusammenhänge gibt, aber ich möchte es nach dem gestrigen Vorfall nicht mehr auf sich beruhen lassen und möchte doch wissen, in welche Richtung ich forschen soll(Schilddrüse?)

    Vielen Dank für einen Redebeitrag.

    #30933
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    dies ist natürlich super schwierig über diese Beschreibung auf die Ursache zu kommen. Ich habe eine Freundin, die hatte ganz ähnlich Beschwerden (Umkippen, einfach kurze Ohnmacht). Bei Ihr war dies schon mit dem Stress (richtigen Partner, zuviel Arbeit) verbunden, wobei die Aussetzer nie bei direktem Stress sondern auch immer einfach so auftraten.

    Sie bekam später eine Autoimmunerkrankung, weshalb wir die Schwermetalle untersucht haben und Sie war sehr stark belastet. Ich würde dehalb auch Ihnen eine Mobilisationstest vorschlagen.

    Wie ist denn Ihr Homozystein Wert??? Schildrüse auch mal mich checken lassen.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.