Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #24719
    timmey666
    Teilnehmer

    Hallo Leute!

    Ich bin 19 Jahre alt und bei mir häufen sich Probleme über Probleme.
    Besser gesagt bin ich total im Zwiespalt weil ich einerseits offensichtliche Probleme hab und andererseits sie mir nicht wirklich etwas ausmachen.

    Problem 1: Ich bin 185 groß und wiege ca. 62 Kilo. Demnach knapp unter der angeblichen Untergewichtsgrenze. Ich habe sehr schmalen Knochenbau, an dem ich wohl nichts ändern kann, aber andererseits auch nicht wirklich viel auf den Rippen. Ich kann essen soviel und was ich will, aber nichts hilft mir dabei zuzunehmen. Ich esse sehr regelmäßig (alle 2-3 Stunden) und ausgewogen und trinke ca. 2,5l am Tag…trotzdem muss ich mir ständig Sätze anhören wie: Ess doch mal mehr, oder: Oh Gott bist du dünn. Dass ich relativ gut trainiert bin sehen allerdings nur die wenigsten, sie sehen einfach nur die fehlende Masse. Ich habe auch schon durch Muskelaufbautraining über 2 Jahre probiert etwas an Masse zuzunehmen, aber ich habe kein Stück zugenommen und auch die Muskeln haben sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr stärker definieren lassen (nehme mal an das kommt davon, dass nichts mehr da ist was zu Muskelmasse umgewandelt werden kann).
    Wenn wir schon beim Training sind können wir gleich zu Problem 2 übergehen: Ich habe ein Hohlkreuz, einen Rundrücken und einen etwas nach vorne stehenden Nacken/Kopf (hoff ihr wisst was ich meine). Ich war deswegen schon extra beim Rückenmuskulaturaufbautraining mit der Erkenntnis, dass meine Muskeln nicht zu schwach sind, aber mir wurde nichts gesagt was ich tun könnte um die Rückenfehlstellung zu beheben.
    Ich war deshalb bereits auch schon einige Male beim Ostheopaten. Direkt nach der Behandlung hatte es den Anschein als wäre mein Rundrücken etwas schwächer ausgeprägt, die anderen 2 Probleme zeigten keine Besserung.

    Meine Fragen sind also:
    1. Was kann ich tun um möglichst schnell zuzunehmen???
    2. Stimmt es dass es erst möglich ist meine Muskeln stärker zu definieren wenn ich an Gewicht zugenommen habe?
    3. Welche Übungen gibt es um mein Hohlkreuz, meinen Rundrücken und nach vorne stehenden Nacken wegbekommen kann?

    Freue mich über jede Antwort! Bitte helft mir!

    lg Tim

    #32286
    till
    Teilnehmer

    Willkommmen Tim,

    zu Deiner Frage 3:
    Die Ursachen für die Fehlhaltung musst Du finden! Dabei kann z.B. ein Osteopath sehr hilfreich sein und Abhilfe schaffen. Fast immer sind mit einer Fehlhaltung auch Organe betroffen, wir müssen den Körper als Einheit verstehen lernen. (…und natürlich auch Körper und Geist.)
    Vielleicht kommst Du damit auch bei Deinen anderen Fragen weiter, zu denen Hr. Golenhofen bestens was sagen kann. Aber zum Zunehmen steht auch schon genügend im Forum, schon gesucht?

    Wie ist Deine Ernährung? Also Essen, Trinken, Abstände…?

    (Wäre schön, wenn Du Deinen ersten Beitrag nochmal editierst und den Titel sachgerecht änderst. Z.B. ‘Untergewicht und Fehlhaltung’)

    Viel Glück! – Till

    #32303
    labrador
    Teilnehmer

    Hallo Tim,

    ohne jetzt meinen Senf dazugeben zu müssen, würde ich auch
    folgendes überprüfen:

    – Ist Dein Umfeld harmonisch, sprich fühlst Du Dich im Moment wohl
    mit DEINER Situation (“Zwiespalt”)?
    – Wie schläft Du Nachts ?
    – Gibt es sonst irgendwelche Auffälligkeiten, Symptome die Du hier
    beschreiben kannst ?

    Gruss Labrador

    #32318
    timmey666
    Teilnehmer

    natürlich fühle ich mich in dieser Situation nicht gut. in manchen Momenten bin ich total zufrieden mit mir und im nächsten könnte ich mich über alles aufregen.

    schlafen tu ich wie ein Baby

    welche art symptome meinst du?

    #32437
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    beim Zunehmen spielen für mich die Eiweiße eine Schlüsselrolle. Hier darf man nicht zu wenig essen, aber bitte nicht künstliche Eiweißdrinks!

    Auch das Kauen ist sehr wichtig, also bitte langsam essen. Oft sehe ich bei dünnen Menschen, dass die Nahrung nur so reinschaufeln und der Körper dann zu wenig aus dieser riesen Menge an Nahrung resorbiert!

    Grüße

    Dominik Golenhofen

    #46036
    dekker
    Teilnehmer

    1. Was kann ich tun um möglichst schnell zuzunehmen???
    Zu diesem Thema möchte ich gern auch etwas fragen, und zwar: wie gesund ist Trinknahrung? Ich war 8 Wochen in einer Klinik um meine Magersucht (schlimmstes Gewicht 29,8 kg) in den Griff zu bekommen. Jetzt wo ich die Therapie verlassen habe möchte ich weiter dran bleiben und natürlich auch gesund zunehmen. Ich weiß zunehmen wäre so einfach mit täglich 5 Burgern oder 3 Tafeln Schokolade aber ich möchte wirklich so zunehmen das ich mich wohl fühle und nicht durch ungesundes Essverhalten meinen Körper schädige. Und laut http://www.fortimel.at/patienten/warum-trinknahrung1/was-ist-trinknahrung/ soll Trinknahrung sehr hilfreich….? Ich hoffe Ihr habt einige Tipps und könnt mir weiterhelfen.
    Danke

    #46037
    kundenbetreuung
    Verwalter

    Hallo dekker,

    Was meinen Sie konkret? Pianto ist auch eine Lebensmittel zum Trinken.

    Bitte spezifischer.

    G.Schmitz

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.