#34529
dg
Verwalter

Hallo,

Osmosewasser ist in Ihrer Hinsicht überhaupt nicht reaktionsfreudig. Man kann es monatelang in Wasserkochern lassen, das ist doch gerade das tolle. Blos nicht “verschneiden” – lustige Idee….

Ich lasse das Wasser nur ablaufen, wenn ich mal sehr lange Weg war (> 1 Woche), wobei dies nicht realt zu begründen ist. Man könnte das Wasser Monate stehen lassen, aber man hat dann halt das Gefühl von “frischem” Wasser….geht mir auch so.

Ja, das Durchspühlen reicht völlig aus. Da das Wasser immer nur in die eine Richtung fließt, sehe ich den Schwachpunkt nicht. Selbst Leitungswasser steht oft sher lange und ist deshalb nicht sofort verkeimt. Bei dem super sauberen und energetisierten Wasser sehe ich hier ganz ehrlich kein Problem und ich sehe sonst überall Probleme.

Dominik Golenhofen