#32523
dg
Verwalter

Hallo Jim,

ich kann verstehen, dass Sie das eine Ursache suchen, aber ich würde eine Ursache ausschließen und nach mehrern Ursachen suchen, die sich synergistisch ergänzen.

Sie schreiben, dass Borreliose und andere Infektionen ausgeschlossen wurden. Dies kann man nicht so einfach ausschließen!!! Die normalen Test sind total unzuverlässig, weswegen ich hier schon ein Problem sehen könnte.
Bei Schmerzen und Entzündungen (auch ohne klassischen Nachweis) ist sehr oft auch eine Übersäuerung beteiligt. Diese Übersäuerung legt die Grundlage für die Schmerzen.

Eine Übersäuerung ist eine Mineralmangel, weswegen Schwermetalle kaum noch entgiftet werden und diese Schwemetalle lagern sich dann in die Zelle ein und so kommt es dann zur chron. Borreliose und anderen intrazellulären Infektionen. Die Gifte ermöglichen erst das überleben der Mikrobe in der Zelle.

Ich würde dies einfach mal so übers Internet raten, denn die anderen gängigen Probleme wurden schon alle von Ärtzen abgefragt und so bleibt nur das übrig, was die Ärtzeschaft nicht untersucht. Was halten Sie von meiner Theorie???

Dominik Golenhofen