Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Parasitenkur mit Pararizol #41994
    diosa
    Teilnehmer

    Ich finde es immer wieder interessant zu lesen, das Pararizol bei vielen so heftige Reaktionen hervorruft.
    Ich selbst habe diese Kur ebenfalls ausprobiert (mit dem von Herrn Golenhofen empfohlen Produkt) und bin aufgrund der sehr guten Verträglichkeit sehr schnell auf 10 Tropfen gegangen. Ich muss jedoch sagen, dass ich überhaupt keine Reaktion oder irgendeiner Form von Wirkung wahrgenommen habe, es war sozusagen totale Geldverschwendung.

    als Antwort auf: Abenteuerlich was hier passiert… #40647
    diosa
    Teilnehmer

    Darmschlacken gibt es nicht.

    Ich zitiere mal Dominik Golenhofen (DG):

    “Ablagerungen auf der Schleimhaut gibt es nicht (außer bei den Menschen mit totalen Darmveränderung z. B. vor Stenosen).

    Aber in den Schleimhäuten lagern wir viele Gifte ein und diese läsen sich bei der Colonhydrotherapie und auch bei Einläufen. Mit dem Wasser werden die Schleimhäute quasi eingeweicht und so bessert sich bei jeder Spülung der Zusatnd etwas. Deshalb benötigt man ja auch viele Einläufe und auch 20-30 Colonhydrotherapien….

    Die Schleimhäute reinigen wir aus meiner Erfahrung mit den kolloidalen Mineralien sehr gut. Deshalb haben wir auch die Darmreinigung hier auf der Internetseite, denn dieses Verfahren ist einfach einzigartig.”


    @theraf

    Ich hab mir mal einige deiner Beiträge angesehen und scheinbar wolltest du die Entsäurungskur, die Darmreinigung, Schwermetalausleitung und sogar die Leberreinigung machen, jetzt würde mich mal interessieren ob du diese Kuren wirklich alle (komplett) gemacht hast und welche Erfahrungen du damit gemacht hast.


    @Xenia

    Mit der Zeit habe ich Alternativen gefunden, die viel billiger sind und oft zu Hause vorhanden sind.

    Um welche alternativen handelt es sich denn, wenn ich fragen darf?


    @Sharkara

    Eine Nierenblockade ist kein Spaß. Nichts, aber auch gar nichts kann damit Erfolg haben. Keine noch so tolle Entgiftung schlägt an.

    Wie hast du den deine Nieren wieder hin bekommen, bzw. was hat denn dann bei dir, in Bezug auf die Entgiftung, zum Erfolg geführt?

    als Antwort auf: Haltbarkeit- Kolloidale Mineralien #39581
    diosa
    Teilnehmer

    Ich habe die Flache nicht vor kurzem, sondern im Januar 2011 bestellt, aus privaten Gründen hat sich aber der Beginn der Darmreinigung bei mir verzögert und so habe ich erst im Dezember mit der Darmreinigung angefangen.

    als Antwort auf: Akne, Candida & Verstopfungen #33717
    diosa
    Teilnehmer

    Erstmal danke für die Antwort.

    Ich würde nun gerne die Darmreinigung auf ihre Art ausprobieren, kann ich diese problemlos im letzten Monat meiner GKE Kur machen oder ist es nicht sinnvoll dies zusammen einzunehmen?

    Darüber hinaus würde ich gern wissen ob die Kolloidale Mineralien irgendwie bitter schmecken? Vergleichbar mit Bittersalz?

    Gruß

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)