Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Benutzt ihr Naturheilmittel? #45869
    sonya
    Teilnehmer

    Hast du den noch nie Naturheilmittel ausprobiert? Medikamente werden auch von der Natur gewonnen, nur sind in den meisten auch Chemikalien die schädlich für den Körper sein können, deswegen treten Nebenwirkungen auf.
    Etwas das zu 100 % gesund ist kann keine Nebenwirkungen haben, und muss dem Körper helfen. Aus diesem Grund liebe ich Naturheilmittel, weil sie Natürlich sind und einem auf Natürliche Art helfen können.

    Bei einer Tablette weiß man nie was man schluckt. Auf der Verpackung kann alles stehen, aber ob es wahr ist, das weiß niemand. Ich vertraue der heutigen Medizin nicht. Meine Meinung teilen sicherlich nicht viele von euch, aber das macht mir nichts aus. Ich musste es einfach sagen.

    Für jede Krankheit gibt es ein Heilmittel, und dieses kann man in der Natur finden. Man muss sich nur mit den Kräutern auskennen. Ich für meinen Teil benutze Schwarzkümmelöl. Das habe ich von einem guten Freund empfohlen bekommen, und ich muss sagen das es mir sehr hilft.
    Deinen Blutdruck könnte es sicherlich unter Kontrolle kriegen. Hier findest du ein paar Flaschen .fit-durchs-alter. Dort kannst du auch über die Wirkung lesen glaube ich, aber falls nicht, dann kann man Online viele Seiten finden die sich mit diesem Öl beschäftigen.

    Mir hat es bei meinen Blähungen geholfen. Als kein Arzt wusste was ich dagegen machen sollte, hat mir das Schwarzkümmelöl in einer Woche geholfen. Und es ist vielfältig einsetzbar, also solltest du dir mehr Informationen darüber besorgen. Du wirst erstaunt sein wie gut es ist.

    als Antwort auf: Darmparasiten #45772
    sonya
    Teilnehmer

    hallo,
    hab da noch ein paar inspirationen zum durchklickern…
    – rizole
    – clark-zapper
    – kolloidales silber
    – mms1/2, cds, dmso
    – mikro/nano zeolith
    !vorsicht evt. heftige nebenwirkungen (schrotflinten! killen alle plagegeister)!

    dr h. clark
    dr d. klinghardt
    hp baklayan

    viel glück

    Und das kann wirklich hilfreich sein?

    als Antwort auf: Schwermetalltest – allg. Fragen und Antworten #45771
    sonya
    Teilnehmer

    Wie kann ich euch anrufen G.Schmitz?

    als Antwort auf: Tiefenwirkung von DMSA #45770
    sonya
    Teilnehmer

    Warum hab ich gar nicht vorher über DMSA gewusst?

    als Antwort auf: Merkwürdige Beschwerden #45765
    sonya
    Teilnehmer

    Die ph Werten sind schon sehr merkwürdig, ich wurde nochmal zu denn Arzt gehen, nur um sicher zu sein..

    als Antwort auf: Transzendentale Meditation #45764
    sonya
    Teilnehmer

    Ist dieser Video Informativ fur einen der auf denn Anfang ist?
    https://www.youtube.com/watch?v=2MVNCu0kMRw

    als Antwort auf: Gesunde Ernährung? #45755
    sonya
    Teilnehmer

    Meine wichtigste Regel für die gesunde Ernährung ist die Lebensmittel in ihrer ursprünglichsten Form zu nehmen. Zurückgreifen auf die vorbereitete oder fertige Ware finde ich sehr schlecht.
    Klingt aufwändig, ist aber nicht. Fertig gemischt Gemüse ohne Zusätze gibt es in allen Supermärkten.

    Zweite Regel: Fertiggerichte aus der Küche verbannen. Viele Gerichte kann man gut vorbereiten oder sogar auch im Kühlschrank für den nächsten Tag lagern. Dazu nehme ich kein Zucker ein, sondern Denk-Sweet der hat die gleiche Süßkraft wie Zucker, ist bestens verträglich, zahn- und figurfreundlich.

    Auch Kartoffeln lassen sich vorkochen, dann gibt es 1 x Salzkartoffeln, und den nächsten Tag werden sie in der Pfanne gebraten. Das geht doch alles schnell.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)