Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24842
    n
    Teilnehmer

    Guten Tag,

    aufgrund einer akuten Borreliose mit Wanderöte nehme ich momentan Doxycyclin – ein Antibiotikum.
    Kann ich parallel zur AB-Einnahme auch schon die Probiotischen Mikroorganismen einnehmen?
    Was kann ich noch tun, um die Schäden durch AB möglichst klein zu halten?

    Danke und schöne Grüße!

    #33128
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    als erstes eine gesunde Ernaehrung. Keinen Zucker sprich Pilzdiaet, um den Pilzen keine Wachstumsgrundlage zu geben (Praeventiv).

    Dann ganz richtig die Mikroorgansimen und auch Darmflor Pro. Mehr ist nicht noetig, aber doch auch genug, wenn man sieht was andere (nicht) tun.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.