Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #25048
    winny1512
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich kämpfe seit ca. 2 Jahren mit starken Magen-Darm Problemen, die sich hauptsächlich in starken Blähungen, Krämpfen, Völlegefühl, Appetitlosigkeit, Übelkeit, starke übelriechende Winde und Durchfall äussern. Letztes Jahr wurden dann eine Laktose-und Fructoseintoleranz festgestellt, angeblich kein Candida Befall. Gerade habe ich eine Nahrungsmitteleleminierung begonnen, da mich die Symptome immer stärker belasten und mich in meiner Lebensqualität unglaublich einschränken. Mittlerweile kann ich schon keinen Bissen mehr zu mir nehmen, ohne mir über die Konsequenzen Gedanken zu machen.
    Ich würde gerne ein Darmreinigung durchführen, frage mich aber ob dies bei den o.g. Intoleranzen (auch hinsichtlich des Papaya-Produkes) Sinn macht? nun ja, schlimmer kann es bald nichtmehr werden…

    LG,
    Winny

    #34035
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    klar macht eine Reinigung bei Ihren Problemen sinn – mehr noch, die Reinigung ist genau für Menschen wie Sie kreiert. Die Rechtlich zensiert … hat praktisch keine Fruchtzucker, so dass e shier sicher keine Probleme gibt. Unsere Ernährungsempfehlung ist ohne hin gegen Fruktose (nur ganz wenig oder gar kein Obst) und ohne Milchprodukte.

    Somit können Sie beginnen.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.