Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24870
    nepeta
    Teilnehmer

    Hallo,
    meine Heilpraktikerin hat mir gegen meinen starken Eisenmangel ferrum phosphoricum D12 (Pflüger) aufgeschrieben. 3 x tgl. 2 Tabletten. Jetzt hab ich gehört man soll aber zuerst mit D3 anfangen, dann steigern (D6 usw). und dann wieder von vorn mit D3 anfangen. Seit ein paar Tagen nehme ich nun die D3 (3 x tgl. 10 Stck in heißem Wasser), weil ich merke, daß ich sehr müde bin und die Finger- und Fußspitzen bitzeln. Wie ist Ihre Meinung dazu? Außderdem gibt es verschiedenen Hersteller und die Preisunterschiede sind gewaltig. Wissen sie ob es unter den verschiedenen Herstellern (DHU, Biochemie, Pflüger, Dr. Reckeweg) auch Qualitätsunterschiede gibt? Vielen Dank für die Antwort.

    #33218
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    wenn Ihnen Ihre Heilpraktikerin D12 empfiehlt, so hat Sie sicher einen Grund dafür. Wenn Sie davon abweichen, sollten Sie dies immer erst mit Ihr besprechen, denn Sie kennt Sie und kann dann individuell agieren.

    Es gibt Präparate aus Milchzucker und welche mit alkohol usw….von der Wirkung sind für mich alle gleich.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.