Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #25197
    lulu86
    Teilnehmer

    Hallo,

    vor ca. 1 1/2 Monaten musste ich Antiobiotika nehmen, war aber auf Penicillin Allergisch und habe es nach 16 von 20 Tabellten abgesetzt. Während der Antibiotikagabe hatte ich durchgängig Durchfall und dadurch auch einen gereizten Po. Mein Stuhlgang hat sich schnell wieder regeneriert. Mit meinem After hatte ich aber nach wie vor bissl Probleme, mal mehr, mal weniger, mal gar nicht. Gestern habe ich nun nach 1 1/2 Monaten das ertse mal meine Poritze im Spiegel angeschaut, weil ich das Gefühl hatte, dass wieder etwas aufgerissen ist und da habe ich gesehen, dass meine ganze Pofalte gerötet ist, von unten bis oben, sieht aus wie ein großer Kratzer, der sich durch die “Ritze” zieht. Es tut nicht wirklich weh, nur direkt am After sind ein paar kleine Einrisse die beim Stuhlgang wehtun. Weiß jemand, was das sein könnte? Ich schmier jetzt immer bissl Dermatop drauf, das hat mein Freund wegen seiner Neurodermitis da…denkt ihr das könnte helfen?

    Hoffe jemand weiß Rat!!!

    Liebe Grüße

    #34933
    dg
    Verwalter

    Hallo Lulu,

    wie Sie ja schon selber erkannt haben, fing alles nach den Antibiotika an. Haben Sie nach den Antibiotike Probiotika genommen? Falls nein, dann aber jetzt unbedingt nachholen, um die Darmflora wieder aufzubauen.

    Ich empfehle nach Antibiotika mindestens 6 Montate 2 x täglich Probiotische Mikroorganismen und 1 Kapsel Darmflor Pro. Die Reizung der Pofalte könnte nämlich noch aus der Problematik eines veränderten Stuhles herauskommen.

    Grüße

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.