• This topic has 3 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 16 Jahre by dg.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #23735
    janaiy
    Teilnehmer

    Ich habe seit ein paar Monaten mehrere kleine Zysten in meinen Armen und auch Beinen unter der Haut vor gefunden.Wenn ich mit dem Finger ueber meinen Oberarm streife kann man die Zyste oder was immer das ist gleich fuehlen.Sie ist sehr hart und ich glaube nicht das sie groesser wird.Nun habe ich natuerlich meinen ganzen Koerper durch getastet und habe mehere kleine Zysten gefunden.Wer kann mir weiterhelfen.Koennte das von der Ernaehrung kommen oder koennte das sogar Krebs sein? Die Zysten tun nicht weh und sind erbsen gross. Zu welchem Arzt sollte ich gehen oder was kann ich dagegen tun?

    #27250
    dg
    Verwalter

    Hallo!

    Generell sind Zysten eine Art Depot für Abfallstoffe. Somit würde ich Ihnen den Rat geben, schnell mit einer Entgiftung zu beginnen. Also eine gesunde Ernährung evtl. eine Darmsanierung/Darmreinigung oder Einläufe oder eine Colon Hydro Therapie.

    Ich würde immer zu einem ganzheitliche Therapeuten gehen, der sich um Ihren ganzen Körper und Geist kümmert und nicht zu einem “klassischen” Arzt, der sich mehr für Ihre Zysten, als für Sie interessiert.

    Gruß

    Dominik Golenhofen

    #27253
    janaiy
    Teilnehmer

    Vielen herzlichen Dank fuer Ihre Antwort, ich hatte garnicht mehr gedacht eine Antwort zu erhalten.
    Nun lebe ich in den USA und hier weiss man ja wirklich nicht wo man am besten aufgehoben ist.Da ich nun mal kein Freund von chemischen Medikamenten bin und lieber mit der Natur heilen moechte, koennten Sie mir denn ein paar Tips geben was ich da am besten probieren sollte.Eigentlich ist meine Ernaehrung glaube ich recht gut.Ich esse nie Fast food und koche meistens italienisch mit frischem Gemuese und Fisch.Nun koennte es aber auch sein das es von meinen Vitamin Zusatz kommt oder sogar von Selenium 200 mcg und Calzium- Magnesium/Zink Tabletten die ich vor ein paar Monaten taeglich eingenommen habe. Vielleicht war die Mischung einfach zu viel.Was meinen Sie dazu und wie koennte ich eine Entgiftung antreten?

    #27256
    dg
    Verwalter

    Hallo!

    Ich glaube nicht, dass die Vitamine oder Minerale schuld sind, weil Sie sie ja nur sehr kurz eingenommen haben. Aber öfters sind syntetische Vitamine schädlicher, als nützlich.

    Ich würde mit der Darmreinigung beginnen. Suchen Sie sich doch eine Colon-Hydro-Therapeuten. Falls Sie nicht fündig werden, beginnen Sie mit Einläufen zu Hause (billig und effektiv). 10 Colontherapien oder 2 Monate täglich Einläufe sollten einen guten Anfang bilden.

    Danach würde ich dann mit Prosymbiotika beginnen.

    Viele Grüße

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.