Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #25257
    wasawchallenge
    Teilnehmer

    Hallo Forum,

    da ich neu hier bin, stelle ich mich mal kurz und knapp vor, und erläutere bisschen warum ich überhaupt hier bin.

    also mein name ist Ralf, bin 22 Jahre alt und möchte gerne tätowieren und piercen.

    nur leider hat man da sehr sehr viel mit viren und bakterien zu tun. und bevor ich damit wirklich anfange, möchte ich alles ganz genau wissen. ich habe mir auch schon einen großteil der ausstattung besorgt, wie zB ultraschallreiniger, sterilisator, und darunter einmal haut und händedesinfektionsmittel neutec Lt 29, und das oberflächendesinfektionsmittel Mikrobac. meine mutter arbeitet im krankenhaus und sie sagt dass die im krankenhaus das mikrobac auch bei den schlimmsten viren etc benutzen.

    so meine eigentliche frage ist, ob man das mikrobac auch als instrumentenbad benutzen kann. also wenn man tätowiert, kommen diverse teile der tätowiermaschine mit blut in berührung. danach kommen diese teile in ein instrumentenbad, damit die meisten viren und bakterien abgetötet werden, und danach erst kommen diese teile in einen ultraschallreiniger, um den groben dreck zu entfernen, und danach erst kommen diese in einen sterilisator. das problem dabei ist ja dass auch beim reinigen der instrumente viel passieren kann.

    es gibt ja spezielle instrumentendesinfektionsbäder wie zB lysetol ff oder helipur. aber meiner meinung nach müsste dieses mikrobac ebenfalls geeignet sein.

    ich wäre euch super dankbar wenn ihr mir da weiter helfen könnt

    beste grüße und ein großes danke im voraus

    #35367
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    ich bin kein Experte für diese Desinfektionsfragen. Ich weis, was ich in meiner Heilpraxis zu beachten habe, aber diese Details kann denke ich Ihnen nur der Hersteller beantworten. Sicherlich gibt es doch hier für Ihren Beruf Richtlinien, die Sie einhalten müssen. Auch die entsprechenden Behörden müßten das wissen.

    Alles Gute

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.