Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24895
    ida
    Teilnehmer

    Herr Golenhofen,

    ich habe eben noch etwas vergessen.
    Wir fragen uns mittlerweile, ob Marc neben einer Laktose-Intoleranz noch eine Gluten-Unverträglichkeit hat.
    (Auch dazu schickt uns die Spezialklinik Neukirchen einen Test)

    Hängt alles miteinander zusammen? Wurde sein Immunsystem als Kind “gestört” ? Entwickelten sich Unvertäglichkeiten, die von uns nicht beachtet, weil nicht bekannt, wurden ? Zerstörte die daraus folgende “falsche” Ernährung seinen gesunden Darm, entwickelte sich dann Morbus Crohn – oder war es andersherum? Oder ganz anders ?

    Noch einmal freundliche Grüße
    ida

    #33363
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    sicher darf er zu Beginn kein Gluten essen!!! übrigens egal was der Test aussagen wird, Gluten ist TABU!

    Die Allergien sind die Folge des gestörten Darms nicht die Ursachen. Trotzdem müssen wir die Allergien meiden, um überhaupt wieder gesund werden zu können.

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.