Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #24700

    Hallo!
    erst mal möchte ich mich bedanken für das tolle Forum und für die Hilfe die sie hier anbieten!

    Mein Name ist Alex,

    Ich habe mich nun “etwas” auf ihrer Seite umgeschaut und bin sehr gespannt die Produkte auszuprobieren, Seit ca. einem Jahr trinke ich nun gefiltertes Wasser durch den “Lotus Fontana”, schon Erfahrung mit diesem Filter gemacht?
    Auch seit einem Jahr nehme ich EM X -Salz zu mir, jeden Tag ca. 4-6 Häufchen auf der Hand mit dem Wasser zusammen getrunken.

    Mir geht es gut fühle mich Fit, doch denke ich da geht noch mehr.

    Letztes Jahr zog ich mir anscheinend einen Parasieten zu, den ich durch eine Tablette aus der Apotheke los wurde.

    Aber ob man jetzt davon völlig befreit ist, kann ich nicht sagen.

    Deshalb würde ich gerne die Kur durch führen.

    Ich laß über richtiges Essen, nur wenn man es zu 50% Roh isst, ist doch ein vermehrtes Risiko für Parasiten Larven etc. in der Rohkost Nahrung enthalten oder nicht? Auch wenn man es gründlich Abwäscht…
    Bisher aß ich zum Frühstück entweder Schwarzbrot(Vollkorn Brot) sehr gutes von unserem Bauern-Bäcker (Mit Frisch Käse vom Bauern, Bärlauch Quark vom Bauern, Käse vom Markt, 1-2 Gekochte Eier vom Bauern, Krabbensalat vom Markt, Marmelade selbst gemacht, Erdnuss Mus, Honig befreundeter Imker, Hefe-Extrakt, Zuckerrüben Saft etc.…) oder Müsli(Hafer Flocken mit einem Apfel, Birne, Banane, Haselnüssen, Rosinen, Dinkel Flocken) das immer im Wechsel von 1-3 Tagen wie ich mich gerade fühle.
    Hm nun lese ich das Milch Produkte ganz zu vermeiden sind, nur was Esse ich denn dann? 70% ca. meines Täglichen Frühstücks Essen hat mit der Bio-Bauern Milch zutun…

    Und vor/mit oder nach dem Essen nehme ich:
    2-3 mal Täglich Chlorella Algen 7-10 Stk.
    und Zeolith- Klinoptiolith jeweils 3 Gramm 2-3 x Täglich (In Wasser nach dem Essen)
    und zusätzlich habe ich „Cayenne Würze“ Tropfen, die ich Täglich je nach Wohlbefinden 2-3 x jeweils 2 Tropfen zu mir nehme.
    desweiteren habe ich meine eigenen Kombucha die ich Täglich morgens und abends trinke.

    Schweine Fleisch esse ich überhaupt nicht und wenn ich Fleisch esse dann nur Pferde Fleisch, ab und zu Lamm. Desweiteren esse ich Fisch, Kartoffeln, Grünkohl, Nudeln, ab und an Reis. Und natürlich Obst und Gemüse.

    Ich lass auch etwas über ihre Produkte bzgl. Mikroorganismen z.B. “Probiotische Mikroorganismen *” Ist es vergleichbar mit dem Em-X Fermentationsgetränk aus Japan?

    Was halten sie vom Zappa?

    Was würden sie mir empfehlen? Sollte ich gleich mit Pararizol beginnen? Oder erst etwas andere vorziehen?
    Was ist mit Rizol-Zeta? habe gelesen es soll noch stärker wirken?
    Oder Parozol ?

    Ich habe auch schon seit über einem Jahr einen Hagelkorn unter dem rechten Augenlied in der Innenseite nahe der Tränendrüse, deshalb ließ ich es nicht Entfernen, auf der linken unteren Innenseite hatte ich auch einen etwas früher, aber es war eher ein Gerstenkorn den ich Operativ damals Entfernen ließ etwas blieb aber zurück. (Mache ich nie wieder!!!)

    Achja und ich besitze eine Bio-Protect Karte gegen Elektro Smog! Haben sie mit etwas in der Richtung Erfahrung gemacht?

    Entschuldigen Sie für meinen Seiten langen Text (komme immer schwer auf den Punkt!)

    Vielen, vielen Dank im vorraus und alles Gute Alex!

    #32198
    patricius
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und nutzte mal die Gelegenheit mich zum Thema Elektrosmok zu äußern, da ich mich mal etwas genauer mit dem Thema befasst habe (angehender Physiker) – Vielleicht interessiert es ja auch andere. Zu den anderen Dingen können dir sicher Leute mit mehr Erfahrung Hilfestellung geben.

    Diese Hersteller von E-Smok-Killern (Chips etc) berufen sich meistens auf die sogenannte Skalarwellentheorie, auch Teslawellen genannt. Hauptvertreter dieser Theorie ist ein Herr Dr. Meyl. Dr Meyl hat mittlerweile Lehrverbot an seiner Uninversität erhalten und darf diese Theorie nicht mehr lehren.
    Er behauptet aus den Maxwellgleichungen (Grundgleichung des Elektromagnetismus – also alles was mit Licht/Funk zu tun hat) herleiten zu können, dass es longitudinale “Skalarwellen” gibt. Diese (sofern sie existieren) würden tatsächlich schädlich auf den Menschen wirken – und die E-Smok Chips würden theoretisch funktionieren. Der Chip besteht anscheinend aus Kristallen, die in Resonanz mit diesen Skalarwellen gehen und diese dann absorbieren (abschwächen). Schön und gut….

    Aber:

    Ich habe mir mal an einem freiem Tag seine Herleitung angeschaut und muss leider sagen, dass dieser Mann überhaupt keine Ahnung von mathematischen Argumentationen und Physik hat (er ist wohl E-Techniker). Seine “Herleitungen” sind einfach nur falsch – da hat jemand sich ein paar Formeln genommen und ein bisschen rumgerechnet. Über Gültigkeit dieser Formeln scheint er sich keine Gedanken zu gemacht haben. Seine Aussagen sind widersprüchlich und ein geschultes Auge sieht, dass man es mit einem Scharlatan zu tun hat.

    Diese “Skalarwellen” wurden auch nie nachgewiesen im Experiment. Es gestaltet sich aber auch sehr schwer diese zu messen. Der Elektromagnetismus ist jedoch eine geschlossene Theorie – ohne Lücken. Es kam noch NIE vor dass die Gleichungen widerlegt wurden. Daher sollte man folgender Sache seinen Glauben schenken: Nach heutigem Stand dürfen diese Skalarwellen nur in Medien entstehen die leitend sind. Also zb Plasmen (in der Sonne). Aber soweit ich weiß ist die Luft nicht elektrisch leitend – oder bekommt ihr einen gewischt, wenn ihr vor der Steckdose steht? 😆 . (Das ist es im übrigen, was Herr Meyl in seiner Herleitung total außer acht lässt)
    Daher: Es existieren keine Skalarwellen in Luft!

    Herr Meyl behauptet bis heute auch, er könnte Energie drahtlos übertragen. Er demonstriert das auch gerne – verheimlicht den Zuschauern aber ein wichtiges Detail (nämlich ein “Erdungskabel” :D). Man kann dieses Demonstrationsset auch für ein paar Hundert Euro (Wert: sehr gering) kaufen. Allein dieses Verhalten sollte einem schon zu denken geben mit was für einem Verein man es zu tun hat.
    Bei Vorführung seiner Weltneuheit im Technologiepark Villingen-Schwenningen gab es erstmalig kein Kabel zwischen Sender und Empfänger − dafür aber eine Wanne mit Salzwasser als Verbindung. 8)

    Nun bin ich ein wenig vom Thema abgekommen.
    Man kann nie sicher sein, dass Handys/WLAN’s Schaden an menschlichem Gewebe ausrichten. Die Wissenschaft kann sich auch irren, aber fest steht dass die Skalarwellentheorie nun mal Quatsch ist.

    Damit besteht auch kein Zweifel daran dass diese E-Smog Chips absolut keinen Schutz bieten, da diese Firmen alle die Wirksamkeit in der Abschwächung dieser Skalarwellen begründen, welche es ja nicht gibt.

    Was man jedoch mit Gewissheit meiden sollte sind alte Funktelefone mit DECT Technik – in den Müll damit! Diese Geräte sind gefährlich. Heutzutage strahlen sie nur noch bei Benutzung – nicht wenn sie in der Ladestation stehen (zumindest neue Geräte).

    Liebe Grüße, Patrick

    #32204

    Hallo Patrick,

    Was vielleicht dein Interesse wecken würde:

    http://www.gabriel-tech.de/
    http://www.4stepsahead.creaktiv-hifi.com/twisterstop.php

    Wir haben diese Sachen im Hifi-Bereich getestet und die Unterschiede sind Riesig.

    MfG Alex

    #32206
    patricius
    Teilnehmer

    Hallo,

    Danke für die Links, das kommt besonders gut am frühen Morgen. 😆

    Für den GabrielChip hab ich ganze 10 Minuten gebraucht, bis ich rausgefunden habe was da los ist. Zitat von der Seite:

    “Zumindest die physikalische Wirksamkeit wurde durch einen amtlichen Nachweis im Umweltamt Linz und durch eine mehrteilige randomisierte Doppel-Blindstudie schon erbracht.” Die Person die dieses bestätigt hat, war Walter Medinger. Komisch, Walter Medinger scheint im Vorstand von der “Gabriel-Forschungsgesellschaft” zu sitzen. 😆

    Aber der Twistershop war schnell zu entlarven:

    “DECT-Telefone senden gepulste Hochfrequenzsignale un-
    unterbrochen durch Ihr ganzes Haus/Wohnung. Wegen
    der verwendeten Antennentechnik entstehen durch
    den abgestrahlten hertzschen Sendeanteil direkt klang-
    lich relevante Tesla-Wellen und zusätzlich elektroma-
    gnetische Verwirbelungen an Glasflächen/Fenster usw.
    Dadurch verschlechtert sich die Musikwiedergabe sowie
    die Musikempfindung. Entstören Sie daher Ihre DECT-
    Sendestation mittels eines Twister Stop schwarz. Kleben
    Sie diesen auf oder unter die Sendestation. Wir empfehlen
    die Handteile mit einem Perfect Sound Tuning Chip zu ent-
    stören, um unnötigen Elektrosmog zu vermeiden.”

    Der wichtigste Wort (unseren alten Bekannten von oben) hab ich mal fett hervorgehoben. Dazu kommt dass es keine elektromagnetische Wirbel gibt. Wirbel entstehen bei Geschwindigkeitsgradienten (also großen Geschwindigkeitsunterschieden). Dieses Phänomen kann man an Flüssen oft beobachten. Am Rand fließt das Wasser langsam, innen schnell – und da gibts es wohl mal Wirbel. Aber Licht (also jede Elektromagnetische Welle) verwirbelt bestimmt nicht – Die Lichtgeschwindigkeit ist konstant.
    –> Es gibt keine elektromagnetischen Wirbel. Die scheinen mal wieder keine Ahnung haben wovon sie reden. Finger weg!

    Ich weiß nicht, was ihr da “gemessen” habt, aber ich bin sehr sehr sicher dass euch da ein Fehler passiert sein muss. Aber ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen. 😀 Ich war auch mal der Meinung soetwas würde funktionieren – man sollte den Placebo Effekt nicht unterschätzen.

    http://esowatch.com/index.php?title=Gabriel_Chip

    Hier findet man einen schönen Beitrag. Wer ganz zu Ende liest, findet auch einen Hinweis auf den Zapper (zu dem ich mich hier nicht so sehr äußern möchte, da es einer der Produkte ist, die hier im Forum oft erwähnt und empfohlen wird)

    Mich würde auch sehr interessieren was unser Forummoderator dazu sagt 😯

    Lg, Patrick

    #32209
    mohre
    Teilnehmer

    Hallo miteinander,

    Tipps zum E-Smog: Handy so wenig wie möglich benutzen, bei Nichtbenutzung ausschalten und nach einem niedrigen SAR-Wert schauen (möglichst unter 0,25 W/kg).
    Kabelgebundenes Festnetz-Telefon verwenden oder wenn´s unbedingt kabellos sein soll, dann eines von diesen: Strahlungsarme Schnurlostelefone
    Kein WLAN verwenden.
    So wenig Zeit wie möglich vor dem Rechner verbringen und sich viel in der freien Natur bewegen. 😉

    Gruß
    Möhre

    #32210
    till
    Teilnehmer

    Danke Möhre,
    auf die schwarze Liste darf auch noch das Steckdosen-Internet (Newsletter unter gladiss.de)
    Am Rechner WLAN und Bluetooth deaktivieren. Bei Laptops auf gute Erdung achten.
    Till

    #32211
    patricius
    Teilnehmer

    Guten Morgen,

    genau – und falls WLAN verwendet werden muss: Es gibt bei einigen Routern die Option das WLAN über Nacht auszuschalten. Dieses auf jedenfall nutzen.
    Sicher ist sicher.

    Lg, Patrick

    #32388
    dg
    Verwalter

    Hallo Alex,

    nun ein paar Antworten auf Ihre ursprünglichen Fragen:

    Wenn Sie Milchprodukte vertragen und einen gesunden Darm haben, dürfen Sie gerne gesunde Milchprodukte essen. Viel Menschen haben aber Darmprobleme und da ist fast immer das Milcheiweiß unverträglich.
    Somit spricht nicht immer alles dagegen…..

    Die Probiotischen Mikroorganismen bauen auf der Idee von Prof. Higa auf, der die EM entwickelt hat. Die Em sind aber nur für den Ackerbau gedacht, da hier bedenkliche Keime enthalten sind. Wir haben eine eigene Mischung, die für den Menschen gdacht ist und wie Sie hier im Forum ja oftlesen können, sehr gut vertragen werden.

    Ich verwende keinne Zapper mehr in meiner Praxis.

    Ich bin der Meinung, das Para-Rizol, die Grundmischung ausreichend ist. Wenn Sie wollen können Sie dies gleich beginnen, denn Ihr Gesundheitszustand scheint ja gut zu sein, sonst würde ich von einer solchen Kur abraten, weil die freiwerdenden Toxine nicht vertragen würden.

    Grüße

    Dominik Golenhofen

    #32414

    Guten Abend!

    Vielllen Dank für ihre Antwort, ja habe schon letzte Woche angefangen “Parozol” zunehmen, hoffe das es in etwa gleich ist zu Pararizol.

    Habe erst 4 Tropfen genommen zum Testen und nehme jetzt immer 10 Tropfen (3xTäglich) Und alles ist wunderbar!
    Hatte auch schon vorher angefangen sehr viel mehr Gemüse zuessen und Kohlenhydrate einzuschränken.

    Und es ist wirklich toll! Es ist einfach viel leichter zuverdauen und der Bauch bläht sich nicht so auf! wirklich sehr angenehm!

    Ist es sinnvoll Kombucha zutrinken? Pilz? stärkt/schwächt Parasiten???

    Gäbe es sonst noch etwas um Parasiten los zuwerden?

    Was könnte ich gegen den Hagelkorn tun? stört doch sehr…

    Viele liebe Grüße Alex!

    #32520
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    Parozol ist überhaupt nicht zu vergleichen, bzw. ist viel viel schwächer. Für mich bringt es viel zu wenig.

    Kombucha empfehele ich nicht.

    Das echte Para-Rizol ist in der Regel ausreichend.

    Für das Hagelkorn fällt mir gerade nichts ein.

    Dominik Golenhofen

    #32533

    Hallo, und Guten Abend!

    Hm mist! Naja das Fläschen ist schon fast leer und werde morgen dann die 50ml Ölekomposit Gewürznelke bestellen.

    Könnte ich gegen Hagelkorn das Kolloidale Silber nehmen? Oder gibt es eine Salbe/Creme die sehr zu empfehlen wäre? Bisher konnte mir ein Augenarzt nicht helfen…

    PS sie können mir auch gerne per Email Antworten.

    Grüße Alex

    #32535
    till
    Teilnehmer

    Hallo,

    ParaRizol: such mal bitte nach “Jenner” im Forum!
    Rizole sind Oxidantien, gr. zeitlichen Abstand zu Antioxidantien beachten.

    Ja, beim Hagelkorn könnte frisches Silber helfen. (Dieses muss immer sehr lichtgeschützt gelagert werden!)
    Da würde ich wg. einer Rizolmischung auch bei Hr. Jenner nachfragen.

    Till

    #32537

    Hi, also nicht das Ölekomposit Gewürznelke bestellen?
    Hatte bisher immer gedacht von da sollte ich es wenn beziehen?
    Habs noch gestern Abend bestellt ;/

    und danke, Grüße Alex

    #32538
    till
    Teilnehmer

    …Du kannst auch bei Hr. Jenner (Silja Luft Gesundheitskosmetik) anrufen: 09176-7397

    Till

    #32539

    50ml Ölekomposit Gewürznelke
    Silja Luft Gesundheitskosmetik Allersberg

    so wird das ja komplett genannt

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.