Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24823
    runaway
    Teilnehmer

    Hallo,

    vielen Dank für die vielen Informationen auf Ihrer Seite.
    Ich interessiere mich vor allem für die Darmreinigung und die Anti-Candida-Kur. Nun steht ja bei letzterer, dass man das Pianto so hoch dosieren soll, dass der Stuhl flüssig wird. Aber diese Phase dauert ja 3-12 Monate, aber man kann doch nicht soooooooo lange flüssigen Stuhl ertragen?
    1. Warum muss er flüssig sein, was ist daran gut?
    2. Der Enddarm wird doch dadurch massiv geschädigt oder nicht?
    3. Kann der Darm nach einem Jahr flüssigen Stuhl überhaupt wieder festen Stuhl erzeugen?

    Also für mich wäre also ein Jahr lang kein ‘normales’ Leben mehr möglich. Kann man flüssigen Stuhl überhaupt ‘halten’, ist das nicht wie extremer Druchfall?? Wieso kann man sich nicht mit festen Stuhl von den Pilzen befreien?
    Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße!

    #33054
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    anscheinend ist unsere Anleitung nicht so ganz deutlich. Es geht nicht um die Erzeugung von flüssigem Stuhlgang, sondern der Stuhlgang wird zur Analyse der Einnahmemenge des Piantos vewendet.

    Pianto ist ein sehr starkes Konzentrat, so dass der Körper zu Beginn oft nicht viel verträgt und es so zu durchfall kommt. Deshalb beginnt man mit wenig und versucht die Dosis zu steigern und zwar so weit, dass des Stuhlgang nicht mehr hart ist sondern weich. Evtl. auch leicht flüssig – die Begriffe werden von jedem anders verstanden. Man geht in der Regel nur einmal aufs WC, also ganz normal. Es gibt aber auch Menschen, wo wir bewust zu sochen Mengen raten, dass es 3 Stuhlgänge gibt, wo der Stuhlgang wirklich flüssig sien sollte. Dies sind Menschen mit sehr starken Vergiftungen.

    Sie können also auch ohne Durchfälle gesund werden. Sie werden bei der Einnahme selber merken, dass dies nicht so dramatisch ist, wie es auf das 1. Lesen klingt.

    Nun alles klar???

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.