Dieses Thema enthält 16 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von kundenbetreuung kundenbetreuung vor 4 Jahre.

Ansicht von 2 Beiträgen - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #45668
    kundenbetreuung
    kundenbetreuung
    Verwalter

    Rubrik 15

    Rezepte

    Link mit vielen Rezepten
    Ganzen Beitrag lesen

    Schokoladenersatz
    anzen Beitrag lesen

    Kichererbsenbrot
    Rezepte zu sammeln finde ich eine ganz tolle idee!!! Very Happy
    obwohl es ja wirklich nicht einfach ist! ich esse halt meistens gedünstetes gemüse mit mandelmus und verschiedenen kernen… dann mach ich mal den anfang mit folgendem rezept für ein “kichererbsenbrot”:
    Ganzen Beitrag lesen

    Histaminfreie Fladen
    Gundi Verfasst am. Fr Jan 09, 2015 15:57
    .. habe hier ein Rezept für leckere, histaminfreie Fladen Brötchen, die auch kalt (z.B. auf Arbeit) schmecken und in einer halben Stunde gebacken sind:
    Ganzen Beitrag lesen

    #46235
    kundenbetreuung
    kundenbetreuung
    Verwalter

    Rubrik 16

    Zähne

    Frontzähne und Nieren/Blasenschwäche
    … Dann die Zähne unbedingt ziehen, denn die Frontzähne schwächen die Blase. Dies löst das Problem nicht, macht den Körper auch nicht gesund, aber endlich ist ein Dauerhindernis weg. Sie können diese Zähne ohnehin nicht noch 30 Jahre behalten und da ist es doch besser das gleich zu lösen. Ich glaube, dass die Blase verpilzt ist und dann findet man keine Bakterien, aber hat eben die Beschwerden. Sie werden sicher 1-2 Jahre im Kampf gegen die Pilze brauchen, bis sich Ihr Zustand richtig stabilisiert hat.

    Tote Zähne bei chronischen Erkrankungen
    DG (Dominik Golenhofen) Verfasst am: 10.06.2014
    …Bei chronischen Erkrankungen ist in der Regel das entfernen von toten Zähnen sehr sehr sinnvoll.
    Ganzen Beitrag lesen

    Tot Zähne – mit akuter Entzündung
    DG (Dominik Golenhofen) Verfasst am: 29.07.2019
    …wenn eine sehr starke akute Entzündung vorliegt, dann entfernen auch kein ganzheitlicher Zahnarzt diesen Zahn. Denn die Wunde könnte zu einer Kieferknochenentzündung führen und das will ja keiner riskieren.
    Ganzen Beitrag lesen

Ansicht von 2 Beiträgen - 16 bis 17 (von insgesamt 17)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.