#45566
xenia
Teilnehmer

Hallo Andy,
wie geht es deiner Frau jetzt?
Vielleicht sollte man die Ursache in diesen Sätzen suchen:

Ernährung ist mittlerweile seit ein Paar Jahren sehr kohlenhydratarm mit viel Gemüse und vorwiegend basisch.

Wenn sie noch dazu Pianto nimmt, dann kann es sein, dass ihre Probleme an zu basischem ph-Wert liegen. Misst mal die ph-Werte! Ich persönlich nehme im Moment kein Pianto, da es mich sofort zu basisch macht. Beim Absezten sinkt wieder der ph-Wert des Urins. Zu basische Werte sind genauso schlecht wie zu saure.

A po pros Hautausschlag. Das ist höchstwahrscheinlich eine allergische Reaktion. Es ist keine Binsenweißheit hier im Forum, dass allergische Reaktionen ihre Ursache im Darm haben. Ich würde auf jeden Fall Einläufe machen, und zwar mit reinem abgekochten und auf Zimmertemperatur abgekühlten Wasser (2 Liter). Wie oft? Bei Bedarf. Sodass sie regelmäßig Stuhlgang hat.
Bei allergischen Reaktionen ist meines Wissens immer Histamin im Spiel. Die Gegenspieler von Histamin sind Vit C und B-Vitamine. Deswegen wären hier Wasser mit frisch ausgepresster Zitrone bzw. stark verdünnte gelbe und orangene Vollfruchtsäfte als natürliche Vit-C-Quelle und flüssige Bierhefe für den gesammten Vit-B-Komplex ratsam. Pianto würde ich erstmal absetzten.

Seit einiger Zeit arbeite ich als freiberufliche Ernährungsberaterin, und mein Credo ist es, den Menschen die Wege zur natürlichen Heilung zu zeigen, und Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung zu betrachten. Wobei ich den Nutzen der letzteren bei Bedarf und in Maßen nicht bestreite.

Liebe Grüße
xenia

Haftungsausschluss: Diese Ratschläge ersetzen keine ärztliche Behandlung, sondern unterstützen diese. Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.
http://www.gesundheit-in-deiner-hand.de