Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Implantate bei Schwermetall-Ausleitung #46230
    himmel
    Teilnehmer

    vll. sind es die zusatzstoffe, die du nicht verträgst????

    nimmst du vit. b 6 ein ?

    wieviel magnesium hast du genommen oder nimmst du und welches?

    liebe grüße

    als Antwort auf: Implantate bei Schwermetall-Ausleitung #46226
    himmel
    Teilnehmer

    hallo,

    du hast es schon sicher mit magnesium hochdosiert versucht….. muskelverspannungen sprechen dafür.

    alles gute für dich und viele grüße himmel

    himmel
    Teilnehmer

    hallo newbury,

    ich habe das nicht gewußt; nur frage ich mich wie ich das nun praktisch umsetzen kann??? hast du hier tips außer dem teuren aufbau?

    danke und viele grüße

    himmel

    als Antwort auf: Heilung der Seele #45795
    himmel
    Teilnehmer

    wie hast du das gemacht, wie geht bei dir verzeihen?

    lg himmel

    als Antwort auf: Heilung der Seele #45793
    himmel
    Teilnehmer

    hallo newbury,

    bitte schreibe, was du genau gemacht hast und noch machst, um deine seele zu heilen. ich bin körperlich auch gesund und es ist nur seelisch.

    aber wie du werde ich bei den körperlichen symptomen fast verrückt.

    du kannst mir gerne auch eine PN (oder Anette.F2@gmx.de) zukommen lassen.

    danke und liebe grüße himmel

    als Antwort auf: Darmparasiten #45781
    himmel
    Teilnehmer

    hallo frau schmitz,

    sie schreiben, bluthochdruck und /oder schilddrüsenprobleme hängen -oft -mit einem schlechten darm /übersäuerung zusammen – immer ???? oder kann es manchmal einfach auch mit den homonen zusammenhängen – das würde mich einfach mal interessieren. danke.

    liebe grüße himmel

    als Antwort auf: Darmparasiten #45762
    himmel
    Teilnehmer

    hallo danny,

    ich bin leider auch davon betroffen, spülwürmer und amöbien ??? war nach langer odysee auch bei einem arzt ,der das mit eav testen konnte. stuhlgefunde waren alle negativ, aber ich bin voll mit dem zeug. und nichts richtig hilft, nicht mal vermox und humatin, da wurde ich erst richtig krank.. jetzt war ich bei einem arzt für naturheilfverfahren, er meint das liegt am seelischen stress, am nervensystem, dadurch ist dann auch der darm schwach und der kot bleibt im darm zum großen teil……..die umliegenden organe sind schwach….. die viecher sind wohl in den darmablagerungen. vielleicht ein denkanstoss für deinen vater. komisch ist nur, auch wenn ich abends noch was süßes gegessen habe, habe ich am nächsten morgen einen schwung würmer/stücke ausgeschieden . es liegt wohl dann eher nicht (nur) an der ernährung. leider ist es nicht jeden tag so, manchmal kommt auch nix sichtbares oder reiskörner. vitaminmis hat recht, nur ich habe durch die parasiten heftige symptome ……. ich versuche es nun auch noch mit weniger mehl und gluten…

    alles gute und viele grüße himmel

    als Antwort auf: Jiaogulan Tee #45091
    himmel
    Teilnehmer

    hallo britannia,

    ja, ich habe den wundertee schon versucht – reagiere aber sehr sensibel darauf, hatte kreislaufprobleme und starke entgiftungssymptome – für mich ist der tee leider nichts.

    lg himmel

    als Antwort auf: Parodontitis #44981
    himmel
    Teilnehmer

    hallo lilea,

    ich bin auch betrroffen und habe alles mögliche versucht, ölziehen habe ich lange gemacht, den erfolg hatte ich nicht so (wie ich jetzt aber weiß, muss man ein gutes olivenöl nehmen, das würde helfen), habe rizol ins öl, mineralien und vitamine reingehauen und mache das immer noch, darmsanierung (da bin ich noch dran)….. bei mir kommt das wohl von einer darmparasitose (also wurmbefall im darm)…. ich war jetzt bei sehr vielen za und wie du dir denken kannst, sagt bald jeder was anderes, von ganz schlimm bis eine zahnreinigung reicht. ich war jetzt zur pzr und mein zahnfleisch sieht schon sehr viel besser aus. habe mir ein mundwasser bei rossmann gekauft perlodent mit antibakteriellen wirkstoffen, das hilft. und versuche ruhiger zu werden, mein immunsystem zu stärken und aus dem negativen zu kommen, also positve gedanken und das gute nähren.

    ich wünsche dir alles gute und berichte mal.

    lg himmel

    als Antwort auf: Untersuchung Histamin – und nun? #44938
    himmel
    Teilnehmer

    hallo deni,

    ich kann mir nur denken, dass du eine histaminintoleranz hast und nun gucken mußt, was du essen kannst und was nicht. lass mal alle lebensmittel weg, die viel histamin enthalten wie tomaten – aber versuche selbst was du verträgst und was nicht und nach einem halben jahr kannst du versuchen die verbotenen lebensmittel wieder langsam dazuzunehmen. meistens geht das so sehr gut und du verträgst das meiste wieder. alles andere wird dir frau schmitz erklären können.

    liebe grüße
    himmel

    als Antwort auf: Nieren-Qi #44929
    himmel
    Teilnehmer

    hallo markus,

    ich habe auch öfters ein kältegefühl am po und den oberschenkeln….

    lg himmel

    als Antwort auf: Nieren-Qi #44920
    himmel
    Teilnehmer

    hallo markus,
    also zwingen muss ich mich eigentlich nicht, ich trinke einen liter mit magnesium, einen liter mit speziellen tropfen für das nervensystem und dann noch möhrensaft oder tee oder mineralwasser, könnten ca. 3 l sein. wenn es kälter wird draußen, dann fällt es mir schon schwerer, aber ob das mit den nieren zusammenhängt, glaube ich eigentlich nicht. auf die toilette muss ich dann sehr oft und manchmal habe ich auch sehr viel urin…… das sind dann schon eher die nieren. ist aber interesssant, wie sich das bei dir äußert. was ich allerdings beoabachte, ist manchmal müdigkeit/schwindelgefühle in der nierenzeit. merkst du das auch? ich versuche jetzt yoga und quigong zu machen, um die ernergie in den nieren/blase zu stärken. hast du das schonmal versucht?

    liebe grüße
    himmel

    als Antwort auf: Nieren-Qi #44917
    himmel
    Teilnehmer

    hallo markusk,

    sehr sehr interessant. also, ich habe eine nierenenergieblockade – hat ein arzt in wuppertal mittels eav getestet.

    ich bin auch im untergewicht und sehr schlank.

    1. nackenschmerzen, manchmal fühlt sich der nacken fast steif an.
    2. helldunkle ränder unter den augen
    3. alpträume ja, aber momentan nicht und die waren auch sehr selten, wenn aber sehr beängstigend
    4. ich habe meinen linken frontzahn verloren (darmparasitose und schon sehr lange stress mit meinem ex…..) also beziehungskonflikte
    5. eher morgens kreislaufprobleme
    6. z.zt. schwere beine und schwach (magnesiummangel)

    das mit den kohlenhydraten habe ich noch nicht bemerkt. lange zeit schäumender urin, das ist momentan weg. lws z.t. schmerzen, kann aber auch der darm sein oder/und energieblockade. kommt bei mir vom seelischen stress.

    liebe grüße

    himmel

    als Antwort auf: Wurmbefall??? #44558
    himmel
    Teilnehmer

    hallo frau schmitz,

    erstmal danke für die antwort.

    dieser bandwurm sitzt bei mir in der leber, ich habe keine periode, einen niedrigen östrogenspiegel, ständige zahnfleischentzündungen, ein zahn ist mir einfach abgebrochen……… und nun wie bekomme ich diesen bw los? ich habe so gut wie keinen juckreiz in der nacht.

    grdl. grüße

    himmel

    als Antwort auf: Wurmbefall??? #44144
    himmel
    Teilnehmer

    An alle: diese Reiskörner kommen nicht vom Flohsamen ( da sind sie schwarz), das sind die Glieder von einem Bandwurm, wie ich jetzt weiss. Mein Problem ist nur, das der BW irgendwie in den Schlacken festhängt und ich nun schon alles an Bittersalzen probiert habe, mir aber dadruch zuviel an Wasser/Salz und Kalium rausgeht; hat jemand sowas auch (gehabt) und kann mir einen Tip geben, wie ich das Vieh losbekomme? Ich versuche es jetzt mal mit normalen Einläufen mit Wasser und Natron, aber viielleicht weis noch jemand einen andren guten Rat.

    Vielen Dank und Grüße

    Himmel

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)