Ansicht von 15 BeitrÀgen - 16 bis 30 (von insgesamt 65)
  • Autor
    BeitrÀge
  • #29651
    sam
    Teilnehmer

    HAllo Till,
    gerade an den HĂ€nden wirken die basischen HAndschuhe aber super! Der Juckreiz, der einen manchmal echt in den Wahnsinn treibt, lĂ€sst sofort nach und die offenen Stellen verheilen besser??? Vielleicht bin ich da anders 😆 . Koll Mineralien nehm ich eh schon nur 20 pro Tag, viel weniger geht da nicht wirklich 😉 und wie Herr Golenhofen bereits schrieb, will ich ja auch die Entgiftung voran treiben….
    KAffeeeinlauf mach ich ab und an, wobei ich das GefĂŒhl hab, dass mir die *normalen* EinlĂ€ufe besser tun, mit etwas BAse drin. KAnnst Du Dir vorstellen, warum?
    DAs mit dem heißen Wasser ist ein guter Tipp, den kannte ich noch nicht – danke Dir!
    So los gehts zum nÀchsten Liter WAsser *grins*
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sam

    #29652
    till
    Teilnehmer

    Hallo Sam,

    wenn die Handschuhe helfen, dann natĂŒrlich weiter so! (Vielleicht findet damit eine lokale Reinigung statt, ohne dass weitere Gifte hinzukommen.)

    Die Base im Einlauf entspannt den Darm und reinigt dessen WĂ€nde. Ich konnte beobachten, dass der Entspannungsprozeß wie beim Kaffee-EL ebenfalls nach 12 Minuten einsetzt. (Können dies auch andere Teilnehmer beobachten?)
    Entspannter Darm – entspannter Kopf. 🙂

    GrĂŒĂŸe – Till

    #29653
    sam
    Teilnehmer

    HAllo Till,
    also spielt sich das im Kopf ab bei mir, dass ich mich nach dem basischen Einlauf besser fĂŒhl als nach dem KAffee-Einlauf?
    Leberreinigungen hab ich schon gemacht, bei mir kam das gleiche raus wie bei allen (sehr beruhigend ;-)) diese grĂŒnen Klumpen – ummantelte irgendwas. HAb mich immer sehr wohl gefĂŒhlt am nĂ€chsten TAg. Ab und an mach ich die, allerdings nicht sehr oft (alle 2 Monate ca).
    Ich wĂŒnsch Dir noch einen schönen sonnigen Pfingstmontag!
    Sam

    #29654
    till
    Teilnehmer

    Hallo Sam,
    na wenn der basische EL Dir besser tut wird es schon einen Grund geben. Es kann ja sein, dass Deine Leber fit ist und den Kaffee-EL nicht braucht. (Wobei letzterer schon gut tun sollte, sonst stimmt da irgendwas nicht. Vielleicht nicht genĂŒgend vorgespĂŒlt, in diesem Fall wird zuviel MĂŒll durch die Kaffee-Anregung wieder ĂŒber die Darmschleimhaut resorbiert…)
    Danke, Dir auch noch einen schönen Pfingstmontag!
    Till

    #29659
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    ich wĂŒrde ohne Basenpulver weiter machen. Ich bin ĂŒbrigens nicht der Ansicht, dass man basische Handschuhe oder UmschlĂ€ge nicht auf Wunden machen darf. Ich habe dabei oft sehr gute Erfolge!

    Dominik Golenhofen

    #29660
    sam
    Teilnehmer

    Ok vielen DAnk!
    Ich merke bei den HAndschuhen einfach eine deutliche Erleichterung und insofern mach ich sie weiter…..;-) aber gut zu wissen, dass Sie das auch machen!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sam

    #29668
    baldi5
    Teilnehmer

    Hallo Sam,

    ich habe mit Interesse Ihre Diskussion mit dem Herrn Doktor gelesen.
    Bei mir ist es so, dass ich herumdoktore und im Kopf alles parat habe. Über Pfingsten machte ich voller elan EinlĂ€ufe und nun habe ich im Gesicht, was den Bereich Darm widerspigelt, richtig schöne kleine Pustelchen. So als ob ich Akne hĂ€tte. Davor war alles in geregeltenBahnen. Ich bin eine Frau von 39 Jahen.
    Bei mir geht es um eine disziplinierte Darm- und Leberreinigung. Ich habe alle ZusammenhĂ€nge durch einen Bekannten erklĂ€rt bekommen. Bei mir ist es die Disziplin. Diese MĂŒdigkeitserscheinungen und Schlaflosigkeiten kenne ich auch.
    Durchhalten! Mein Bewegrund ist die Gesundheit und damit verbundene LeistungsfĂ€higkeit. Ich habe einen Traumjob verloren und bin alleinerziehend mit Kind. Ich tu es fĂŒr uns beide.

    Also. Viel GlĂŒck und tapfer sein!

    Sie schaffen das!

    GrĂŒĂŸe aus HH

    baldi5

    #29669
    sam
    Teilnehmer

    HAllo Baldi,
    ich muss sagen, dass ich wirklich spĂŒre und sehe, dass ich mit dem Weg von Herrn Golenhofen auf der richtigen Spur bin. WAs bei mir ganz fatal ist, wenn ich “einknicke” und Kohlenhydrate esse, da hab ich eine sofortige Verschlechterung, sprich, mein Darm reagiert noch am gleichen Tag und meine HAut wird innerhalb weniger TAge schlechter. es geht also tatsĂ€chlich “lediglich” um Konsequenz….blöder Darm, dass der das aber auch immer gleich mitbekommt 😉
    NatĂŒrlich spielt auch die Seele eine Rolle, das merk ich schon auch, aber die HAuptursache scheint bei mir der Darm zu sein. DAs Gute ist, ich hab ja immer die Wahl: ess ich Kohlenhydrate oder will ich das ich mich wohl fĂŒhle? MAnchmal ist das echt ein KAmpf, aber das Durchhalten wird ja belohnt.
    Ich bin momentan wieder recht gut dabei und freu mich jetzt drauf, die Enzyme noch zusÀtzlich zu nehmen.
    Ihnen wĂŒnsche ich auch weiterhin gutes Durchhaltevermögen!!!!
    Liebe GrĂŒĂŸe nach HH!
    Sam

    #29670
    till
    Teilnehmer

    Hallo Sam,

    erlaubst Du eine klitzekleine Anmerkung?
    – satt machen Eiweiß und Fett ((Lein-)Öl)
    – Heißhunger (‘Fehlappetit’) und MĂŒdigkeit kommen meist durch MĂŒll im Darm: -> rausspĂŒlen -> muter und zufrieden 🙂
    (tausend mal erprobt…)

    Gute N8! – Till

    #29675
    baldi5
    Teilnehmer

    Hallo Sam,

    vielleicht erschien mein Beitrag gestern etwas oberflĂ€chlich. Ich bin mir schon desssen bewußt, was sich da in unserem Körper abspielt. Ich habe in meiner Vergangenheit verschiedenen Heilpraktiker aufgesucht und Antworten auf meine Fragen gesucht. Ich weiss auch, dass der “Doktor” ein Heilpraktiker ist und ich seine Arbeit, vor allem Hilfe fĂŒr andere, sehr schĂ€tze.

    Ich wolllte Dir einfach nur mittteilen, dass es Menschen gibt, welche fast die gleichen Erfahrungen machen wie Du. Der Weg ist nicht einfach. Das merke ich gerade auch. MAn steht sich selber oft im Weg.

    GrĂŒĂŸe

    baldi5

    #29676
    sam
    Teilnehmer

    Hallo Baldi,
    ich wollte deinen Beitrag in keinster Weise kritisieren, hoffe, dass ist bei Dir nicht so angekommen?
    Ich hab ihn durchaus als Ermunterung aufgefasst!!! Deswegen schrieb ich auch, Dir auch weiterhin gutes Durchhaltevermögen!
    Ich fange erst an zu lernen, was sich da abspielt in unserem Körper, vor allen Dingen in dem ich die BeitrÀge hier im Forum lese.
    Mit dem sich selbst oft im Weg stehen, ja, das kenn ich auch 😉
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sam

    #29677
    sam
    Teilnehmer

    Hallo Till,
    ich bin ĂŒber jede Anmerkung dankbar!!! 😀
    Die Sache mit dem Öl hab ich schon mal gelesen, wie wichtig ist es, dass es Leinöl ist, was genau ist bei dem Leinöl anders als bei anderen Ölen, weisst Du das? Ich finde es vom Geschmack fĂŒrchterlich……aber wenn schön macht 😉
    Bei der Heißhungersache: ist das eher ein genereller Zustand, d.h. solang ich MĂŒll im Darm hab, werd ich den nicht los, oder akut, sprich, Heißhunger -> EL -> Heißhunger besser bzw. weg?

    DAnke Dir fĂŒr Deine MĂŒhe!!!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sam

    #29678
    sam
    Teilnehmer

    @Till:
    noch was: Du hast mich auf die Spur gebracht, warum der Kaffee El nicht so dolle war bei mir eventuell. VorgespĂŒlt hab ich nicht, ich hab ihn genauso gemacht wie die basischen EL’s. Vielleicht lags daran. 😳
    Werd es dann heute noch mal versuchen mit deinem Tipp 😆

    #29679
    till
    Teilnehmer

    Hallo Sam,
    ich sehe, Du denkst intensiv mit! 🙂

    @Leinöl: hat einen hohen Anteil an den wichtigen Omega-3-FettsĂ€uren. Das Öl soll entzĂŒndungshemmend sein und ist gerade fĂŒr die Leber wichtig. Du mußt einfach mal googeln.
    Ich finde das Öl lecker. Es liegt oft auch an der Frische! Wenn es Ă€lter ist, riecht es schon ranzig. Ich hole es meist aus dem KĂŒhlfach im Bioladen, der Geschmack ist top. Das best gepresste Öl soll aus der ÖlmĂŒhle Ditzingen kommen, das kenne ich noch nicht.

    @Heißhunger: Es kommt nach meinen Erfahrungen darauf an, an welcher Stelle der MĂŒll sitzt. Wenn er weitergewandert ist (oder das Wasser im Dickdarm entzogen wurde), kann der ‘Appetit’ wieder verschwinden. Das dauert aber und das steht kaum einer durch (Essen beruhigt). Ich gehe abends in solch einem Zustand nicht ins Bett, sondern spĂŒle das raus. Könnte sonst nicht schlafen. Es kommt *immer* was stinkendes! Danach bin ich erfrischt und lege mich genĂŒsslich hin …
    Ich wachte auch schon nachts total benebelt auf und musste einen Einlauf – auch Kaffee-EL – machen, um danach zur Ruhe zu kommen. Diese Zeiten sind zum GlĂŒck Historie.

    @Kaffee-EL: yep! 🙂

    GrĂŒĂŸe – Till

    #29680
    tom2203
    Teilnehmer

    Kann man ein Totes Meer Salzbad auch als Basenbad bezeichnen? Hat ja auch Mineralien enthalten…und ist diese Methode der EntsĂ€uerung eigentlich effektiv?

Ansicht von 15 BeitrÀgen - 16 bis 30 (von insgesamt 65)
  • Sei mĂŒssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.