Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Schluckbeschwerden + Reizhusten #46134
    walter47
    Teilnehmer

    Mit Salzwasser gurgeln, Salbeitee und Salbeibonbons, Isla Moos Halstabletten sind unschlagbar bei Reizhusten, viel trinken, Zinktabletten, selbstgemachter Zwiebelsaft…..

    Lg
    Walter

    als Antwort auf: Wie kann ich den Stuhl pH Wert senken ? #45938
    walter47
    Teilnehmer

    Zum Senken des PH Wertes hilft entweder von agenki die prob. Mikroorganismen oder von Galactopharm das Lactisol Liquidum. Ich habe mit dem Lactisol sehr gute Erfahrungen gemacht. Das entsäuert auch zugleich, was ja auch wichtig für die Darmfunktion ist. Google einfach mal danach….

    Gruß
    Walter

    walter47
    Teilnehmer

    Hallo dm2401,
    Ich kann dir nur den Tipp geben, deinen Körper erstmal mit Homöopathie soweit zu stabilisieren, dass überhaupt wieder etwas möglich ist und du die Chance hast vorwärts zu kommen. Ich kann dir nur raten einen klassischen Homöopathen aufzusuchen, der dein System dann soweit stabilisieren kann damit “normale” Mittel erstmal wieder besser toleriert und vertragen werden.

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Stuhl pH alkalisch #45376
    walter47
    Teilnehmer

    Du kannst den Stuhl bzw. Darm mit den pM ansäuern oder wenn du das nicht verträgst oder magst kannst du auch Lactisol Liquidum nehmen. Das empfiehlt mein Heilpraktiker immer dazu.

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Unterzucker – warum? (HPU, Candida, …) #45373
    walter47
    Teilnehmer

    Hallo Markus,

    Lt Herr Müller-Burzler bremst man mit Süßigkeiten die Entgiftung. Das funktioniert auch mit Kartoffeln. Er nennt das “Kartoffelbremse”. Das kann man auch in seinem Buch Methusalem Ernährung Nachlesen. Das Buch ist sehr zu empfehlen und echt interessant geschrieben…

    Ich finde deine Beiträge sehr spannend, weil ich immer viele Parallelen zu mir sehe. Weiter so!

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Stimmungstief durch Chlorella #45342
    walter47
    Teilnehmer

    Hallo Arielle,

    Das sind ganz normale Entgiftungssymptome. Das haben fast alle während der Chlorella Einnahme. Bei mir ist die Reizbarkeit auch immer kaum auszuhalten. Du kannst höchstens versuchen ein bischen mit der Dosierung zu spielen…. Aber bitte nicht entmutigen lassen dadurch. Entgiftung ist kein Spaziergang!

    Gruß und alles gute
    Walter

    als Antwort auf: Pianto Gold #45253
    walter47
    Teilnehmer

    Für mich ist die Frage warum entgiftet unser Körper so schlecht…..

    Ein Antwort von Herr Golenhofen wäre wünschenswert!

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Pianto Gold #45251
    walter47
    Teilnehmer

    Ich kann mich dem nur anschließen. Ich bekomme auch tropfenweise auf Pianto heftigste Entgiftungsreaktionen. Wenn ich mit homöopathischen Mitteln die Ausscheidungsorgane Stärke, geht es ein klein wenig besser. Das ist für mich der Beweis, dass Pianto meine Entgiftungsleistung total überfordert….
    Du bist nicht alleine mit dem Problem…

    Gruß
    Walter

    walter47
    Teilnehmer

    Ich habe an der Heilpraktikerschule viele Kollegen kennengelernt die von ihren Patienten Erfahrungsberichte erzählt haben. Glaube mir. Die Homöopathie wirkt wunder. Ich könnte mich schon selbst davon überzeugen. Bei mir ist es aber keine Magengeschichte sondern eine Nierengeschichte, was noch komplizierter ist. Nur durch eigene Probleme bei der die Schulmedizin nicht helfen könnte habe ich mich überhaupt mit Naturheilkunde befasst.
    Es war ja nur ein Vorschlag. Du musst das ja nicht machen.
    Ich denke nur dass es der beste und schnellste Weg für dich wäre um dein System erstmal soweit zu stabilisieren, damit dein Körper nichtmehr auf alle Nahrungsmittel und Getränke überreagiert. Darauf kannst du dann aufbauen…

    Gruß
    Walter

    walter47
    Teilnehmer

    Hallo Kasso,

    Versuche wenigstens einen klassischen Homöopathen mit dazuzunehmen. Nur mit der Ernährung wird’s nicht so schnell vorwärts gehen. Ein Homöopath kostet beim ersten Termin meist einen guten Hunderter, aber die Folgetermine sind weit auseinander und relativ günstig.
    Glaube mir, die Homöopathie wirkt wunder! In der Regel auch recht schnell….
    Dann kannst du auch wieder mehr Essen vertragen. Die Ernährung muss natürlich unterstützend entsprechend angepasst werden….

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Was haltet Ihr von Fertiggerichten #45221
    walter47
    Teilnehmer

    Ich kaufe Fertigmischungen im Bio Laden. Das sind fast nur Kräuter und Salz. Manchmal etwas Zucker. Aber halt nie Geschmacksverstärker, E Nummern etc.

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Jiaogulan Tee #45185
    walter47
    Teilnehmer

    Ich kann das mit dem Mineralienmangel bei Bluthochdruck bestätigen.
    Mein Vater hat Bluthochdruck und wenn er Basenpulverr einnimmt wird sofort der Blutdruck besser.

    Gruß
    Walter

    walter47
    Teilnehmer

    Genau diese Frage habe ich letztens meiner Heilpraktikerin gestellt. Mir geht’s im Urlaub immer supergut und sobald ich daheim bin bekomme ich immer spätestens am nächsten Tag einen kompletten Einbruch und mir geht’s eine Zeit lang richtig, richtig schlecht.

    Sie hat gesagt dass sie es auch hat. Es hängt an der Energiedichte. Hier in Bayern ist die ganz extrem und sensible Menschen merken das halt extrem und unsensible merken gar nichts vom Ortswechsel….

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Starkes Untergewicht #44166
    walter47
    Teilnehmer

    Im Internet ist eine Clark Therapeutenliste. Da kannst du dir einen Therapeuten in deiner Nähe aussuchen. Die behandeln alle gleich. Außer meinen Resorptionsstörungen hat sich nicht viel getan. Bin wegen meiner anderen Beschwerden beim Homöopathen.

    Gruß
    Walter

    als Antwort auf: Starkes Untergewicht #44164
    walter47
    Teilnehmer

    Ich hatte auch das Problem, dass ich essen konnte, so viel ich wollte und trotzdem kein Gramm zugenommen habe. Jeder hat mich drum beneidet aber ich wusste, dass das nicht normal sein kann. Ich war dann bei einer Clark Therapeutin und die hat über Frequenztherapie (Zapper) und verschiedene Rizole eine Parasitentherapie gemacht und seitdem brauche ich den Schokolade nur anschauen und hab schon ein Kilo mehr drauf…..
    Man kann also auch Parasiten haben ohne Darmsymptome….

    Gruß
    Walter

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)